Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Goldgrube Twitch: Leak zeigt Verdienst von Montana Black, Knossi und anderen Top-Streamern

Ein unbekannter Angreifer hat Twitch gehackt und Interna des Systems offengelegt. Erstmals können wir jetzt sehen, wie viel Twitch seinen Top-Streamern überweist. Es ist eine ganze Menge.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Twitch-Streamer bei der Arbeit. (Bild: DisobeyArt / Shutterstock)

Twitch sei „eine widerliche giftige Jauchegrube“, meint der Hacker, der auf dem umstrittenen 4chan-Forum einen 125 Gigabyte großen Torrent-Link gepostet hat, der umfangreiche Twitch-Daten enthalten soll. Deshalb müsse er „die Disruption und den Wettbewerb“ fördern. Geleakt wurde unter anderem auch der Quellcode des Twitch-Systems und weiterer Apps und Dienste aus dem Umfeld des Streaming-Portals.

Millionär dank Twitch? Check!

Anzeige
Anzeige

Was in der Öffentlichkeit indes das meiste Interesse weckt, ist nicht der Sourcecode oder die Commit-History – es sind natürlich die Informationen zu den Auszahlungen an die Streamer auf der Plattform. Endlich kann jeder mal spicken, was Montana Black oder Knossi denn wirklich so überwiesen bekommen. Das macht so schön neidisch. Da kommt uns doch die folgende Top-Liste eines engagierten Twitter-Nutzenden gerade recht:

Nach dieser Übersicht hätte Marcel Eris aka Montana Black im Zeitraum August 2019 bis September 2021 insgesamt knapp 2,4 Millionen US-Dollar von Twitch überwiesen bekommen. Beim „König des Internets“ Jens Knossalla aka The Real Knossi beläuft sich die Überweisung für den gleichen Zeitraum auf knapp 2,2 Millionen Dollar. Einfach mal durchgemittelt kommen dabei monatlich rund 92.000 Dollar für Monte, wie Montana Black in der Community genannt wird, raus. Knossi freut sich über knappe 85.000 Dollar pro Monat.

Anzeige
Anzeige

Damit liegen Montana Black und Knossi in der Top-Verdiener-Liste von Twitch auf Platz 17 und 21. Ein weiterer deutscher Streamer gesellt sich an Rang 41 hinzu. Erik Range aka Gronkh hätte danach immer noch satte 1,5 Millionen Dollar oder monatlich rund 58.000 Dollar erhalten.

Anzeige
Anzeige

Twitch: Montana Black bei der Arbeit. (Screenshot: t3n / Twitch)

Weitere deutsche Streamer finden sich in der zweiten Hälfte der Top 100. Danach läge Maximilian Stemmler aka Trymacs auf Rang 56 und Kevin Teller aka Papaplatte auf Platz 58. Beide hätten im Leak-Zeitraum rund 1,3 Millionen Dollar oder monatlich rund 50.000 Dollar verdient. Diese Rechnung spricht für die Authentizität des Leaks, denn Stemmler hatte exakt diese Monatssumme bereits versehentlich in einem seiner Videos sichtbar gemacht.

Englische Kanäle erreichen nahezu 10 Millionen Dollar in 2 Jahren

Ganz vorne in der Liste der Bestverdiener finden wir indes Kanäle, die auf Englisch senden und schon deshalb eine deutlich höhere Reichweite erzielen können. Auf den Plätzen 1 und 2 tummeln sich Criticalrole und xQcOW, die mit 9,5 und 8,4 Millionen Dollar noch mal ganz andere Regionen erreichen als unsere heimischen Streamer.

Anzeige
Anzeige

Gerüchten zufolge soll es mit einigem Suchaufwand in dem 125-Gigabyte-Leak auch möglich sein, Verdienstübersichten zu finden, die über die gesamte Lebensdauer von Twitch laufen – ein Stück Internetgeschichte ;-)

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige