Anzeige
Anzeige
Fundstück
Artikel merken

Huawei bringt smarte Wasserflasche mit Harmony OS heraus

Huawei-Smartphones mögen Schwierigkeiten mit dem Rauswurf aus dem Google-Universum haben, dieses Gerät ist davon unbeeindruckt. Im Gegenzug sind seine Möglichkeiten begrenzt.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Die Wasserflasche hat einige Funktionen, dient aber am Ende eher als Technologieexperiment. (Bild: Huawei)

Huawei hat überraschenderweise eine smarte Getränkeflasche auf den chinesischen Markt gebracht. Das 440-Milliliter-Gefäß besitzt ein Touch-Display, das den Namen des Eigentümers, die Innentemperatur und den Füllstand anzeigen kann. Das „intelligente Geschirr“ kommt in drei Farben auf den Markt: weiß, schwarz und blau. Es verfügt über eine antibakterielle Beschichtung im Inneren, Bluetooth und einen 250-Milliampere-Akku, der 20 Tage durchhalten soll. Der Hersteller gibt zudem an, dass die Flasche zwölf Stunden lang die Temperatur halten könne. Das IPX7-Zertifikat bestätigt ihr Wasserdichtheit bis zu einem Meter Tiefe. Das 285 Gramm schwere Behältnis aus Edelstahl kostet umgerechnet 22,16 Euro.

Huawei Getränkeflasche Quelle:

Harmony OS als Alleskönner

Anzeige
Anzeige

Huawei entwickelte das eigene Betriebssystem Harmony OS auch aufgrund eines Banns der US-Regierung. Die Regierung der Vereinigten Staaten verbietet US-Unternehmen, Geschäfte mit bestimmten chinesischen Firmen zu machen. Darunter fällt auch die geschäftliche Verbindung zwischen der Google-Mutter Alphabet und Huawei, sodass der Smartphone-Hersteller nicht mehr das populäre Android-Betriebssystem nutzen kann. In Ermangelung einer Alternative entwickelte der seinerzeit drittgrößte Handyhersteller der Welt das eigene Mobilsystem Harmony OS. Das Problem: Obwohl der Software durchgehend gute Noten gegeben werden, gibt es bei weitem nicht so viele Apps wie für Android. So versucht Huawei nun weitere Kategorien zu erschließen – bis hin zu smarten Getränkeflaschen, wie es aussieht.

Harmony OS flexibel und anpassungsfähig

Die vermeintliche Spielerei beweise, wie anpassungsfähig Huawei die Eigenkreation machen wolle, schreibt Gizmodo. Zwar sei die Flasche mit 159 Yuan teurer als vergleichbare Lifestyle-Produkte auf der Alibaba-Plattform Aliexpress, aber sie arbeite auch ein wenig intelligenter. Worin genau dieser Vorteil besteht, bleibt undurchsichtig. Fakt ist, dass alle möglichen Flüssigkeiten in dem Korpus aus Edelstahl aufbewahrt werden können. Angeblich gibt es sogar ein Teefach im Kopfteil der Flasche. Ob man aber wirklich eine vernetzte Trinkflasche braucht, ist fraglich.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige