Marketing

Instagram-Marken: Die 50 erfolgreichsten Unternehmen (+ Best Cases)

(Bild: Google)

Wer sind eigentlich die erfolgreichsten Instagram-Marken? Und was für Inhalte kommunizieren diese Unternehmen mit der Community innerhalb der Foto- und Video-Sharing-App? Wir haben einen genaueren Blick auf die Top 10 geworfen und verweisen weiterführend auf die Top 50 der populärsten Marken auf Instagram.

Marken wissen um das Community-Potential von Instagram

Mehr als 130 Millionen aktive und zumeist junge Nutzer verzeichnet die Smartphone-Applikation Instagram. Etwa 45 Millionen Bilder werden pro Tag von der Community aufgenommen und etwa 16 Milliarden Bilder geteilt. Instagram ist also weit mehr als einfach nur eine Foto- und Video-Sharing-App. Vielmehr ist der Dienst ein Soziales Netzwerk, dass es möglich macht, der Kreativität seiner Nutzer jeden Tag erneut auf den Zahn zu füllen. Erkannt haben das natürlich auch Marken, deren Imagepflege sich darauf ausrichtet ein Lifestyle-Produkt zu sein – denn klar ist: Lifestyle und Kreativität gehen in der Regel Hand in Hand. So haben sich Unternehmen wie Nike, RedBull, MTV, GoPro, YouTube oder Starbucks mit eigenen Profilen und spannenden Inhalten einen Platz in den Follow-Listen der Instagramer gesichert.

Starbucks-Profil-Instagram

Starbucks gilt als eines der beliebtesten Profile und fasziniert mit künstlerisch wertvollen Motiven, die nicht nur die eigenen Produkte thematisieren. (Screenshot: Starbucks Instagram)

Die Top 10 der erfolgreichsten Instagram-Marken

Die beliebtesten Marken auf Instagram sind derzeit Nike, Starbucks und die amerikanische Basketball-Liga NBA. Das hat das Statistik-Tool Nitrogram ermittelt. In einer regelmäßigen Aufstellung kommuniziert Nitrogram Werte zu den Nutzerprofilen und Hashtags, die in und um diese Profile abgesetzt werden. Nike führt die aktuelle Popularitätstabelle mit satten 1.748.027 Followern an. Etwas abgeschlagen im besagten Ranking liegen Starbucks mit 1.340.238 und die NBA mit 1.169.606 Followern. Das Top-10-Ranking sieht wie folgt aus und wer darüber hinaus einmal schauen möchte, wer sich unter den erfolgreichsten Top-50-Marken (und mehr) auf Instagram tummelt, der findet auf 50.nitrogr.am alle Ergebnisse auf einem Blick.

top-10-instagram-marken

In den Top 10 der Instagram-Marken führt Nike mit 1.748.027 Followern, Starbucks mit 1.340.238 und die NBA mit 1.169.606 Followern. (Quelle: 50.nitrogr.am)

Best Cases der erfolgreichsten Instagram-Marken im Überblick

Doch wie und mit welchen Motiven schafft man es so erfolgreich auf der Foto- und Video-Sharing-App unterwegs zu sein? Klar ist: Die Instagram-Bilder sind sicherlich nicht so spontan geknipst worden, wie viele es annehmen. Und es muss auch nicht zwangsläufig immer ein Bild sein, dass das Produkte der eigenen Marke ins rechte Licht rückt. Interessant sind vor allem ungewöhnliche Bilder, die sich von alltäglichen foodporn-Motiven und anderen Stillleben absetzen. Wir haben in dieser Galerie einige Best Cases der Top-10-Marken zusammengestellt. Enjoy!

Platz 1 – Nike: Mit dem Hashtag #runfree fordert Nike seine Follower gerne heraus, außergewöhnliche Strecken zu laufen und Pics dieser Momente mit der Nike-Community zu teilen. (Bild: Nike Instagram)

1 von 10

t3n auf Instagram

Natürlich sind auch wir auf Instagram vertreten und versuchen, unsere Leser mit einigen Hintergrundinformationen zu versorgen: So kommt es vor, dass ihr uns beim Frühstück besuchen oder einen Blick in den Workflow zur Heftproduktion werfen könnt. Hier stellen wir euch auch neue Mitarbeiter vor oder informieren wenn wir mal einen Celebrity wie zuletzt Robert Scoble treffen. Wir freuen uns, euch auch hier willkommen zu heißen!

Folge t3n auf Instagram: Wir halten dich mit Infos fernab unserer News auf den Laufenden.

Folge t3n auf Instagram: Wir halten dich mit Infos fernab unserer News auf den Laufenden.

Weiterführende Links

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

5 Kommentare

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.