Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

JP Morgan führt ersten Defi-Handel auf öffentlicher Blockchain durch

JP Morgan hat die erste grenzüberschreitende Transaktion mit dezentraler Finanzierung durchgeführt. Damit hat das multinationale Bankunternehmen einen wichtigen Schritt für die Blockchain-Technologie im traditionellen Finanzsektor gemacht.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Wall-Street-Bank JPMorgan. (Foto: Bumble Dee / Shutterstock.com)

Am 2. November 2022 wurde Geschichte geschrieben: Zum erstes Mal haben traditionellen Banken einen Defi-Handel auf einer öffentlichen Blockchain durchgeführt. Konkret schloss JP Morgan, die größte Bank der USA und laut Forbes das weltweit drittgrößte an einer Börse notierte Unternehmen, die weltweit erste grenzüberschreitende Transaktion mit dezentraler Finanzierung (Defi) auf einer öffentlichen Blockchain ab.

Anzeige
Anzeige

Tyrone Lobban, Leiter des unternehmensweiten Blockchain-Programmes von JP Morgan, teilte die Nachricht auf Twitter mit:

Die Transaktion fand im Rahmen eines Pilotprojektes namens „Project Guardian“ der Monetary Authority of Singapore (MAS) statt, das potenzielle Anwendungen der dezentralen Finanzierung auf Großkunden-Finanzierungsmärkte erkunden soll. Singapurs größte Bank, die DBS Bank, das in Tokio ansässige Bankunternehmen SBI Digital Asset Holdings und die Business-Leadership-Plattform Oliver Wyman Forum nahmen ebenfalls an dem Pilotprogramm teil.

Anzeige
Anzeige

Polygon-Layer-2-Blockchain verwendet

Der Defi-Handel wurde über die Polygon-Layer-2-Blockchain unter Verwendung einer modifizierten Version des Smart-Contract-Codes des Aave-Protokolls durchgeführt. Laut Sopnendu Mohanty, Chief Fintech Officer der MAS, sei dies ein wichtiger Schritt in Richtung effizienterer Finanznetzwerke – das jüngste Pilotprojekt habe dazu beigetragen, die Strategie Singapurs für digitale Vermögenswerte zu entwickeln.

Das Project Guardian wurde erstmals im Mai 2022 offiziell vorgestellt, etwa einen Monat nachdem eine Partnerschaft zwischen JP Morgan und der DBS Bank geschlossen wurde, um eine neue Blockchain-Interbankenplattform aufzubauen, die die Arbeit der digitalen Zentralbankwährungen (CBDCs) ergänzt.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige