Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Digitale Wirtschaft

t3n-Daily-Kickoff: Jetzt also doch, Kanye West stellt sein neues Album auf Spotify und Apple-Music

(Foto: (Foto: Jason Persse / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA ))

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der San Francisco. ?? Damit ihr mitreden könnt. Heute mit: Kanye West stellt sein Album doch auf Apple-Music und Spotify, Lieferdienst Postmates verzeichnet jetzt eine Million Zustellungen pro Monat und 500-Startups startet mehr Investments in Kanada.

1. Kanye West will jetzt doch mehr Geld verdienen

recode-logoNun also doch nicht nur auf Tidal: Kanye West stellt sein Album auf die beiden Streamingdienste Apple-Music und Spotify. Damit kann das Marketing noch einmal verstärkt angeworfen werden, Kanye West kann sich so auf zusätzliche Einnahmen freuen. Bleibt allerdings noch abzuwarten, ob da auch wirklich alles gut geht. Mehr dazu bei Re/code.

2. Lieferdienst Postmates führt jetzt eine Million monatliche Zustellungen durch

techcrunch-logoDer Lieferdienst verkündete die stark nach oben gegangenen monatlichen Zustell-Zahlen. Außerdem startet Postmates jetzt einen monatlichen Subscription-Service namens Postmates-Plus-Unlimited. Ähnlich wie bei Amazon-Prime muss man dann, unter bestimmten Voraussetzungen, keine Zustellgebühren mehr zahlen. Mehr dazu bei TechCrunch.

3. Whistle, das Fitness-Halsband für Hunde, wurde von Mars-Petcare gekauft

techcrunch-logoInsider-Berichten zufolge wurde das Unternehmen, das sich um Halsbänder kümmert, um mehr als 100 Millionen US-Dollar gekauft. Mit Whistle kann man die Aktivität und den Aufenthaltsort seiner Haustiere immer feststellen. Mars-Petcare hat somit jetzt Whistle übernommen. Mehr dazu bei TechCrunch.

4. 500-Startups startet Investments in Kanada

techcrunch-logoDer neue Fonds von 500-Startups nennt sich 500CAN und will verstärkt in Startups in Kanada investieren. Er soll einen Umfang von etwa 30 Millionen US-Dollar haben. 500-Startups-Partner Sanjay Singhal wird den Fonds leiten. Mehr dazu bei TechCrunch.

5. Uber wird in einigen Städten teurer, darunter Pittsburgh

the-verge-logoNach einigen anderen kleinen US-Städten zieht Uber jetzt auch in Pittsburgh mit den Preisen an. Demnach werden diese um 10 Prozent angehoben, das berichtet ein Reporter einer lokalen Zeitung. Mehr dazu bei The Verge.

6. Apple bringt Update auf den Markt, behebt Link-Bug

venturebeat-logoApple brachte ein Update seines mobilen Betriebssystems heraus, das den Bug mit den Links behebt. User berichteten, dass der Bildschirm einfror, wenn man bestimmte Links anklickte oder, dass die Links erst gar nicht klickbar waren. Mehr dazu bei VentureBeat.

Derweil auf Twitter ...

Beim Silicon-Valley-Accelerator YC-Combinator arbeitet man jetzt mit einem AI-Assistenten, das berichtet Sam Altman auf Twitter.

Frühstücksfernsehen

Saftmacher Juicero stellt ein Investment in der Höhe von 70 Millionen US-Dollar auf. Das Video verrät, wie sie den Saftkonsum revolutionieren wollen.

Teresa Hammerl ist Silicon Valley Korrespondentin, sie lebt in San Francisco. Wenn ihr einen Tipp für sie habt, was morgen wichtig sein könnte: Schreibt ihr doch – an kickoff@t3n.de.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.