Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

LG: Echter optischer Zoom soll 2023 in High-End-Smartphones kommen

LG gehört ganz sicher nicht zu den großen Playern auf dem Smartphone-Markt. Mit LG Innotek und seinen mobilen Kameramodulen scheint das Unternehmen jetzt jedoch seine Nische gefunden zu haben.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

LG Innotek bietet winzig kleine Kameramodule mit echtem optischem Zoom an. (Bild: LG Innotek)

LG Innotek ist LGs Lieferant für Kamerakomponenten. Auf der CES 2023, einer Fachmesse für Unterhaltungselektronik, soll ein neues Telezoom-Kameramodul vorgestellt werden, das echten, kontinuierlichen optischen Zoom bieten soll. Dabei arbeitet das Unternehmen mit Qualcomm zusammen, um die Einführung der neuen Technologie in kommenden Spitzen-Android-Handys voranzutreiben.

Anzeige
Anzeige

Aktuell ist Sony der einzige große Hersteller, der mit dem Xperia 1 IV ein Smartphone mit echtem optischen Zoom anbietet. Während die meisten anderen langen Smartphone-Kameras einen die Bildqualität beeinträchtigenden Digitalzoom verwenden, um über ihre native Brennweite hinauszugehen, verwendet das Design von LG bewegliche Linsen. Dadurch bleiben Bilddetails erhalten, auch wenn stark gezoomt wird.

Große Pläne für 2023

Das neue Design von LG enthält eine optische Stabilisierung und einen winzigen Elektromotor, der präzise genug sein soll, um Linsenelemente zum Zoomen zu bewegen. LG weist darauf hin, dass sein Design es Telefonherstellern ermöglichen würde, insgesamt weniger Linsen auf der Rückseite ihrer Geräte anzubringen. Anstatt ein 4x- und ein 9x-Objektiv zu integrieren, würden beide kombiniert. So soll weniger Platz beansprucht und sogar der Stromverbrauch gesenkt werden.

Anzeige
Anzeige

LG scheint sich seiner Sache dabei sehr sicher zu sein. In einer Pressemitteilung kündigt das Unternehmen an, dass das neue Kameramodul LG dabei helfen werde „die Position der weltweiten Nummer Eins auf dem Markt für Smartphone-Kameramodule zu festigen“. Das LG bereits in einer starken Position auf diesem Markt ist, ist Apple zu verdanken, einem der größten Kunden des Unternehmens. Mit seinem neuen Modul strebt LG Innotek nun an, auch andere große Kunden und ihre Flaggschiffe mit seiner Technologie auszustatten.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige