Anzeige
Anzeige
Porträt

„Ich versuche, mich täglich 30 Minuten weiterzubilden“ – Marie-Kristin Jahn von Spotahome

In der „5 Dinge, ohne die ich nicht arbeiten kann“-Serie fragen wir Webworker, worauf sie im Job nicht verzichten können. Heute zu Gast: Marie-Kristin Jahn von Spotahome.

2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
Heute zu Gast: Marie-Kristin Jahn. (Foto: SpotahomeI)

Marie-Kristin Jahn ist zuständig für das Marketing und die weitere Deutschland-Expansion des Madrider Proptech-Startups Spotahome, das angetreten ist, den Mietprozess schnell und sicher für Mietende und Vermietende zu machen. Zuvor arbeitete sie mehrere Jahre im Marketing der Expedia Group und pendelte zwischen Madrid und Frankfurt. Seit mehr als 13 Jahren lebt sie bereits in Spanien. In der „5 Dinge, ohne die ich nicht arbeiten kann“-Serie verrät sie, was sie für einen erfolgreichen Arbeitstag braucht. Dazu gehört vor allem ein positives Mindset und täglich eine halbe Stunde, um Neues zu lernen.

5 Dinge, ohne die ich nicht arbeiten kann: Marie-Kristin Jahn von Spotahome

Anzeige
Anzeige

Positives Mindset: Ein und derselbe Kaffee schmeckt gleich viel besser, wenn er mit einem Keks und einem Lächeln serviert wird. Dieses Sinnbild versuche ich mir stets vor Augen zu halten. Nicht nur im Job, sondern in so ziemlich allen Bereichen des Lebens, ist die Einstellung der entscheidende Faktor. Wer eine gewisse Begeisterung dafür mitbringt, wofür das eigene Unternehmen steht, hat keine Probleme, Tag für Tag neue Inspiration und Motivation zu schöpfen. Ich finde es spannend, an einem Projekt mitzuwirken, das den Mietprozess weiterdenkt. Natürlich läuft nicht immer alles rund, aber genau darum geht es ja: Aus Erfolgen, aber auch aus Fehlern zu lernen und nie damit aufzuhören, sich weiterzuentwickeln.

Unser Team: Da unser Team in ganz Europa verteilt ist, sind tägliche Stand-ups unerlässlich. Wir beginnen jeden Tag mit einem kurzen Teammeeting, in dem wir aktuelle Projekte, Ergebnisse, aber auch Persönliches besprechen. Obwohl wir nicht nebeneinander im Büro sitzen, ist Teamwork dank Tools wie Slack oder Trello virtuell reibungslos möglich. Gerade im engeren Team ist der Zusammenhalt spürbar und es freut mich jeden Tag aufs Neue, zu erleben, wie wir uns gegenseitig unterstützen.

Anzeige
Anzeige

Padel-Tennis zum Runterkommen: Ohne Sport geht es bei mir nicht. Zu einem erfolgreichen Tag gehört eine sportliche Einheit am Abend einfach dazu. Ob beim Kurs im Fitnessstudio, Yoga oder einfach nur eine große Joggingrunde durch den Park – Sport hilft mir, den Kopf freizubekommen und meine Gedanken zu ordnen. Ideal zum Abschalten ist übrigens Padel-Tennis: Diese Mischung aus Squash und Tennis ist eine der beliebtesten Sportarten in Spanien und für mich gibt es derzeit nichts Besseres als ein abendliches Match mit Freunden oder Kollegen.

Anzeige
Anzeige

Linkedin Learning: Ich versuche, mich täglich 30 Minuten weiterzubilden – beispielsweise auf Plattformen wie Linkedin Learning. Über unmittelbar jobrelevante Themen hinaus, entdecke ich dort auch immer wieder Inhalte, die mir unerwartete Anstöße geben. Im Laufe der Jahre habe ich beispielsweise immer wieder Grafikdesign-Kurse absolviert, die schließlich sogar zu einem zusätzlichen Masterstudium wurden. Diese Inhalte haben mich mit den Grundwerkzeugen ausgestattet, um Agenturarbeiten besser verstehen und einschätzen zu können und notfalls auch mal selbst zu designen, wenn die Zeit knapp ist.

Monotasking: Freitagnachmittags dokumentiere ich das Erreichte und erstelle eine Planung für die kommende Woche. Diese besteht aus konkreten Aufgaben, kurz- und mittelfristigen Zielen, aber auch einem schnellen Brainstorming mit übergeordneten Projektideen, die ich in der nächsten Woche weiterverfolgen möchte. Trello ist dafür ein empfehlenswertes Tool, das meinem Team und mir hilft, Aufgaben zu priorisieren. Dabei gilt für mich immer der Grundsatz: Monotasking statt Multitasking. Ich lege mir konkrete Zeitspannen beziehungsweise Sprints fest, an denen ich mich ohne Ablenkungen nur auf jeweils eine Aufgabe konzentriere.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige