Anzeige
Anzeige
News

Super Mario Kart trifft Resident Evil: ROM-Hack gibt Nintendo-Klassiker ganz neue Perspektive

Ein Nintendo-Klassiker bekommt einen neuen Twist, inspiriert von einem Playstation-Klassiker. Mit einem ROM-Hack, der Super Mario Kart und Resident Evil vereint, wird die Steuerung zu blankem Horror.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Mario Kart – aber in richtig fies. (Foto: seeshooteatrepeat / Shutterstock.com)

Super Mario Kart, das Rennspiel für das Super Nintendo Entertainment System (SNES), ist bekannt für seinen unterhaltsamen und mit ein wenig Übung auch relativ einfachen Spielablauf.

Anzeige
Anzeige

Doch nun hat es eine Wendung bekommen, die den Schwierigkeitsgrad erheblich steigert. Der in der Mario-Kart-ROM-Hacking-Szene bekannte MrL314 hat eine neue Mod oder einen neuen ROM-Hack entwickelt, der das Spiel deutlich verändert.

Die Kameraführung des originalen Resident Evil 1 für die Playstation wird in Super Mario Kart integriert.

Anzeige
Anzeige

Mario Kart wird zum echten Horror

Resident Evil Kart nennt MrL314 sein neuestes Werk. Inspiriert von Resident Evil 1, ist die Kamera in diesem Mod fest installiert und wechselt die Perspektive immer dann, wenn der Charakter einen neuen Abschnitt der Rennstrecke erreicht.

Der Modder zeigt in einem kurzen Video, wie sich das Spiel mit dieser Neuerung spielt, und es wird schnell klar, dass diese Art der Kameraführung für viele Spieler sehr gewöhnungsbedürftig sein könnte.

Anzeige
Anzeige

Einige Strecken werden zu einer Herausforderung

Besonders auffällig ist dies auf Strecken wie dem Geistertal oder dem Regenbogen-Boulevard, wo Spieler ohnehin schon schnell von der Strecke fallen. Durch die feste Kameraperspektive wird das Navigieren auf diesen Strecken zu einer besonderen Herausforderung.

In einigen Abschnitten der Rennstrecke wird die Spielfigur so klein, dass Spieler nur grob schätzen können, wo sie sich gerade befindet. Interessierte können diese Mod auf der Website Romhacks.org herunterladen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige