Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

N26 zahlt Bußgeld in Millionenhöhe wegen verspätet gemeldeter Verdachtsfälle

4,25 Millionen Euro Bußgeld – das kosten verspätet gemeldete Geldwäscheverdachtsfälle die Neobank N26. Von der Bafin geforderte Verbesserungsmaßnahmen sollen bereits umgesetzt worden sein.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
N26 Neobank. (Foto: askarim/Shutterstock)

2019 und 2020 waren keine einfachen Jahre für das deutsche Fintech N26. Eine verhinderte Betriebsratswahl, Phishing-Fälle, schlechter Kundenservice, Mitarbeiter:innenentlassungen und dann waren da noch die Probleme mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz Bafin. Dabei ging es um die Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

4,25 Millionen Euro: N26 zahlt Bußgeld an Bafin

Anzeige
Anzeige

Wie N26 bekannt gegeben hat, hat das Unternehmen bereits am 14. Juli 2021 insgesamt 4,25 Millionen Euro Bußgeld an die Bafin überwiesen. Die hatte das Bußgeld wegen „verspäteter Geldwäscheverdachtsmeldungen“ erhoben. Insgesamt handle es sich um „weniger als 50 verspätet eingereichte Meldungen aus den Jahren 2019 und 2020.“

Wie N26 weiter erklärt, habe man „alle von der Bafin geforderten Maßnahmen zur Verbesserung von rechtzeitigen Meldungen verdächtiger Aktivitäten […] bereits vollumfänglich umgesetzt.“ Man nehme den Kampf gegen Finanzkriminalität und Geldwäsche „sehr ernst“ und wolle auch weiterhin „im engen Schulterschluss mit den Regulierungs- und Ermittlungsbehörden“ dagegen angehen.

Anzeige
Anzeige

Ganz freiwillig scheint N26 damit übrigens nicht an die Öffentlichkeit gegangen zu sein – die Bafin selbst plant wohl die Veröffentlichung des Bußgeldbescheids.

Anzeige
Anzeige

N26 könnte schon 2022 an die Börse gehen

Nach den Wachstumsschmerzen der vergangenen Jahre blickt N26 jetzt wieder nach vorne: Erst im Sommer 2021 hatte das Unternehmen die Zulassung als Finanzholding komplettiert und seine Führungsebene erweitert. Einem Börsengang steht damit nichts mehr im Wege – schon im März dieses Jahres hatte N26-Mitgründer Maximilian Tayenthal gegenüber der FAZ erklärt, der Schritt könnte bereits 2022 erfolgen – man verspüre in der Frage jedoch keine Eile.

Mehr zu diesem Thema
N26
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige