Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Nasa bringt SLS-Rakete wieder zurück auf die Startrampe

Nach ersten technischen Schwierigkeiten hat die Nasa ihr SLS-Raketensystem Artemis I wieder zurück auf die Startrampe nach Cape Canaveral gebracht. Hier soll alles noch einmal gründlich durchgecheckt werden, bevor der nächste Start ansteht.

Von Hannah Klaiber
1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Ein Teil der SLS-Rakete der Nasa. (Foto: Nasa/Kim Shiflett)

Eigentlich sollte die SLS-Rakete der Nasa schon Mitte März erfolgreich ihre Generalprobe durchlaufen. Doch daraus wurde nichts, technische Probleme hatten die Crew damals gezwungen, den Test abzubrechen. Also heißt es jetzt bei der Nasa: zurück auf Anfang. Nach einem rund achtstündigen Transport ist das Raketensystem „Space Launch System“ (SLS) aus der Werkshalle am Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida wieder auf der Startrampe angelangt.

Zweite „feuchte Generalprobe“ für die SLS-Rakete

Anzeige
Anzeige

Jetzt soll erneut ein sogenannter „Wet Dress Rehearsal“ (WDR) das Raketensystems, das aus der Rakete „Space Launch System“ und der „Orion“-Kapsel besteht, auf Herz und Nieren prüfen. Bei dieser „feuchten Generalprobe“ checkt die Nasa die Mechanismen und Zeitfenster, die beim Start der Rakete wichtig sind.

Anzeige
Anzeige

Dabei wird das SLS-System mit Treibstoff beladen und durchläuft alle Abläufe bis zur Zündung. Außerdem gehört die Demonstration der erneuten Starts der Countdown-Uhr zum WDR. Die Tanks werden nach dem Befüllen auch wieder vollständig entleert.

Anzeige
Anzeige

Artemis-Mission soll wieder Menschen auf den Mond bringen

Der „Wet Dress Rehearsal“ wird voraussichtlich etwa elf Stunden dauern. Ist er erfolgreich, folgt der nächste unbemannte Bodentest Mitte Juni. Ein Start der Mission, die eigentlich schon für Juni geplant war, ist nun frühestens im August möglich.

Mit der von der US-Regierung finanzierten Artemis-Mission hat die Nasa Großes vor. Nach über 50 Jahren will sie bis zum Jahr 2025 wieder Menschen auf den Mond bringen – insgesamt vier Astronauten, darunter auch die erste Frau.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige