Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Neuer Name: Aus Microsoft Office wird Microsoft 365

Microsofts bekannteste Marke erhält einen neuen Namen und ein neues Logo. An den Inhalten ändert sich zunächst wenig, dennoch handelt es sich um weit mehr als nur einen neuen Anstrich.

Von Hannah Klaiber
1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Aus Microsoft Office wird Microsoft 365. Und auch an ein neues Logo müssen sich die Anwender:innen gewöhnen. (Bild: Microsoft)

Eine Vielzahl an Computeranwender:innen arbeitet täglich mit ihnen: Word, Excel, Powerpoint, Outlook und Co. Bislang waren die Apps unter dem Namen „Microsoft Office“ gebündelt, das erstmals 1989 in einer Basisversion auf den Markt kam.

Anzeige
Anzeige

Nach über 30 Jahren bekommt das Paket jetzt einen neuen Look: Statt „MS Office“ heißt es jetzt „Microsoft 365“. Die enthaltenen Apps ändern sich nicht, das Gesamtpaket soll vielmehr schrittweise um smarte Features erweitert werden.

Tschüss, Office: Änderungen werden schrittweise ausgerollt

Von der Office-Marke verabschiedet sich das Unternehmen bereits seit einiger Zeit Schritt für Schritt: Schon 2020 wurden die Abo-Modelle Office 365 Personal und Home durch Microsoft 365 Single und Family ersetzt.

Anzeige
Anzeige

Die Neuerungen sollen nach und nach auch online durchgesetzt werden: „In den kommenden Monaten werden Office.com, die mobile Office-App und die Office-App für Windows zur Microsoft-365-App, mit einem neuen Symbol, einem neuen Look und noch mehr Funktionen“, heißt es auf einer von Microsoft eingerichteten Landingpage.

Den Anfang macht dabei Office.com im November 2022. Im Januar 2023 werden die Änderungen für die Office-App für Windows und die mobile Office-App in Kraft treten.

Anzeige
Anzeige

Das aktuelle Office 2021 wird im Rahmen dezidierter Lizenzvereinbarungen zunächst weiter verkauft, auch bisherige Office-365-Konten werden noch nicht umbenannt. Die Änderungen bestehender Accounts werden automatisch vollzogen, Anwender:innen müssen sich um nichts kümmern, heißt es in den FAQ von Microsoft weiter.

Das Unternehmen wirft derzeit mit Neuerungen nur so um sich: Rund um die Microsoft-Ignite-Konferenz stellte das Unternehmen zahlreiche Neuheiten vor, unter anderem ein neues Designer-Tool, das mit KI-generierten Bildern arbeitet.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige