Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Neuer Rekord für Gezeitenkraftwerk: 50 Gigawattstunden in 5 Jahren

SAE Renewables hat einen Meilenstein bei der Gewinnung von Strom aus den bei Ebbe und Flut erzeugten Gezeitenströmungen des Meeres erreicht. Das Gezeitenkraftwerk Meygen ist das erste, das die Marke von 50 Gigawattstunden übertroffen hat.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Wie ein Windrad unter Wasser: Turbine für Gezeitenkraftwerk. (Bild: SAE Renewables)

Die Anziehungskraft des Mondes erzeugt eine Wasserbewegung in den Meeren, die sogenannte Gezeitenströmung. Gezeitenkraftwerke nutzen dieses Strömungen, um Strom zu erzeugen.

Anzeige
Anzeige

Gezeitenkraftwerke knackt Rekordmarke

Das derzeit aus insgesamt vier jeweils 1,5-Megawatt-Turbinen bestehende Gezeitenkraftwerk Meygen der britischen Firma SAE Renewables hat jetzt eine neue Rekordmarke gesetzt.

Als welterste Anlage ihrer Art hat das vor der schottischen Küste befindliche Gezeitenkraftwerk 50 Gigawattstunden Strom generiert, wie SAE-Renewables-CEO Graham Reid mitteilt.

Anzeige
Anzeige

50 Gigawattstunden in 5 Jahren

Allerdings wurde diese Strommenge nicht innerhalb einiger Tage oder Wochen, sondern innerhalb der vergangenen gut fünf Jahre erzeugt. In dieser Zeit, so Reid, habe das Kraftwerk eine Reihe Herausforderungen meisten müssen. Das Unternehmen habe dabei aber viel gelernt.

Als Erfolg verbucht der Firmenchef, dass eine der Turbinen seit Ende 2018 durchgängig in Betrieb gewesen sei – und seitdem in 95 Prozent der Zeit Strom erzeugen konnte.

Anzeige
Anzeige

Zur Einordnung der Erfolgsmeldung gehört auf der einen Seite, dass alle anderen bisher installierten Gezeitenkraftwerke der Welt zusammen nicht einmal die Hälfte dieser Strommenge erzeugt haben.

Hohe Kosten für Gezeitenkraftwerke

Allerdings entspricht die Leistung derzeit ungefähr der einer einzelnen modernen Windkraftanlage. Zudem sind andere Erneuerbare-Energiequellen wie Wind- und Solarkraft deutlich günstiger als die Stromgewinnung aus Gezeitenströmungen.

Anzeige
Anzeige

Einer Studie zufolge (Stand 2019) soll die Gezeitenenergie schätzungsweise 130 bis 280 US-Dollar pro Megawattstunde kosten – verglichen mit 20 Dollar pro Megawattstunde für Windenergie.

Für Gezeitenkraftwerke spricht wiederum, dass die Gezeitenströmung konstant und planbar vorhanden ist – anders als zum Beispiel Sonne oder Wind.

SAE-Renewables-Chef: Gezeiten funktionieren

Reid jedenfalls ist überzeugt von der Stromerzeugung unter Wasser. „Gezeiten funktionieren, wir müssen nur mehr Turbinen ins Wasser bringen“, so der SAE-Renewables-Chef.

Anzeige
Anzeige

Geplant ist, dass Meygen in drei weiteren Phasen auf eine installierte Kapazität von 398 Megawatt ausgebaut wird. Bis 2027 soll Phase zwei abgeschlossen sein. Dann soll das Gezeitenkraftwerk 28 Megawatt haben.

Von Wasser bis Wind: Das ist die Zukunft der Energiegewinnung Quelle:

Zumindest für Großbritannien sehen auch Expert:innen Potenzial in der Stromerzeugung aus Meeresströmungen. Gezeiten- und Wellenkraftwerke zusammen könnten im besten Fall rund 20 Prozent des derzeitigen Strombedarfs des Landes decken.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige