Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Mit Klarna, Expedia und Slack: ChatGPT darf (ein bisschen) ins Internet

OpenAI stattet seinen KI-Chatbot mit aktuellem Wissen aus. Apps können jetzt über Plugins mit ChatGPT verknüpft werden, wodurch die KI auch Informationen aus dem Internet beziehen kann. Noch sind die Plugins auf wenige Anbieter begrenzt.

Von Hannah Klaiber
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Der Chatbot ChatGPT von OpenAI hat nun auch Zugriff aufs Internet. (Bild: Shutterstock/Mizkit)

OpenAI stellt ab sofort Plugins für seinen KI-Textgenerator Chatbot zur Verfügung. Dadurch kann der Chatbot, anders als bisher, nicht mehr nur auf Daten bis Ende 2021 zurückgreifen, mit denen er trainiert wurde. Mithilfe der Plugins können Apps von Drittanbietern in ChatGPT integriert werden und der Chatbot bekommt so Zugang zu aktuellen Informationen aus dem Internet.

Anzeige
Anzeige

Wer jetzt Interesse anmeldet, landet aber erst einmal auf einer Warteliste. Während der Alpha-Testphase sind die Plugins nämlich nur für einige ausgewählte Unternehmen verfügbar. Laut OpenAI handelt es sich dabei unter anderem um Expedia, Kayak, Shopify, Opentable, Slack, Wolfram und Zapier.

Greg Brockman, Präsident und Co-Founder von OpenAI, hat die Neuigkeit via Twitter bekannt gegeben:

Anzeige
Anzeige

So erweitert die Neuerung die Möglichkeiten von ChatGPT

Wie die Neuerung das Leben der Nutzer:innen vereinfachen könnte, zeigt OpenAI an einigen Beispielen. Danach gefragt, sucht der Chatbot etwa ein Restaurant für ein Dinner aus.

User:innen können aber auch selbst kochen, und das selbstverständlich ebenfalls KI-optimiert: Auf Wunsch fischt ChatGPT nämlich nicht nur ein Rezept aus dem Internet, sondern erstellt auch die passende Einkaufsliste als Link, damit die Lebensmittel ohne Umwege sofort geordert werden können. Zusatzinfos wie der Kaloriengehalt werden ebenfalls mitgeliefert.

Anzeige
Anzeige

Installieren User:innen zum Beispiel das Plugin für Expedia, wird ihnen damit auch die Buchung einer Reise deutlich erleichtert. Dafür müssen sie einfach das Reiseziel angeben und bekommen Vorschläge für die gewünschte Art der Unterkunft.

Wie das funktioniert, erklärt OpenAI in der Dokumentation: Über das Plugin ruft ChatGPT Daten der Reservierungen-API ab.

Anzeige
Anzeige

Web-Browsing ist der Schlüssel zur Aktualität

Mit am besten dürfte bei den Nutzer:innen wohl das Plugin für das Web-Browsing von OpenAI ankommen. Damit kann ChatGPT auf aktuelle Daten aus dem Internet zugreifen und erstmals auch Fragen zum aktuellen Tagesgeschehen beantworten.

Dabei kommt die Bing-API von Microsoft zur Anwendung. Anschließend zeigt der Chatbot alle Seiten an, die er beim Erstellen der Antwort benutzt hat, und gibt sie als Quellen an.

User:innen können sich anhand der Quellenangaben dann selbst ein Bild von der Vertrauenswürdigkeit der Antwort machen. Denn die ist längst nicht immer gegeben, wie OpenAI schon selbst eingeräumt hat. In Tests griff die KI auch schon einmal auf Verschwörungstheorien und andere dubiose Inhalte zurück.

Anzeige
Anzeige

Objektivität und Sicherheit können nicht gewährleistet werden

Auch die Auswahl der Suchmaschinen hat einen deutlichen Einfluss auf die Ergebnisse. Techcrunch berichtet, dass Google in der Suche seine eigenen Dienste priorisiert. Eine Reiseanfrage wird also mit Daten von Google Places beantwortet, anstatt sich auf eine fundiertere Quelle wie Tripadvisor zu beziehen.

Eine weitere Gefahr: Der internetfähige Chatbot ist auch in der Lage, beispielsweise Spam- oder Phishing-Mails zu verschicken. Laut OpenAI wurden deshalb mehrere Sicherheitsvorkehrungen implementiert. Wie wirksam diese sind, wird sich aber erst mit der Zeit zeigen.

Bezogen auf die Plugins teilte OpenAI mit, diese bald einem breiteren Publikum zugänglich machen zu wollen. Noch sei viel zu lernen und es bestünde die Hoffnung, etwas zu entwickeln, das gleichermaßen sicher wie nützlich ist.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Ein Kommentar
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Andreas

Der Artikel ist aufgrund des Gendere unlesbar, bitte an die deutsche Rechtschreibung halten.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige