Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Google stellt Produktion von Pixel 5 und 4a 5G ein

Google trägt nur zehn Monate nach Marktstart sein Pixel 5 zu Grabe: Der Hersteller hat die Produktion eingestellt und es werden nur noch Restbestände im eigenen Store und bei Partner-Shops abverkauft.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Pixel 5 im schicken Grün - Google nennt es „Subtle Sage“. (Foto: t3n)

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch "*" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision.

Etwa zwei Monate vor Ankündigung der neuen Pixel-6-Modelle hat Google sein aktuelles Topmodell offiziell eingestellt. Das gleiche Schicksal ereilt auch das Pixel 4a 5G, das jüngst durch das Pixel 5a ersetzt wurde. Das neue Modell kann jedoch nur in den USA und Japan über den eigenen Store erstanden werden.

Pixel 5 und 4a 5G: Nach Abverkauf ist Schluss

Anzeige
Anzeige

Wie Google gegenüber The Verge bestätigt, wurde die Produktion der beiden 2020er Modelle beendet. Im US-Google-Store sind beide Modelle bereits nicht mehr erhältlich. In Deutschland ist das Pixel 5 (Test) in Sorta Sage „Nicht auf Lager“. Das Pixel 4a 5G wird hierzulande derweil noch verkauft.

Der Bestand der Modelle werde Googles Prognosen zufolge in den USA „in den kommenden Wochen nach der Einführung des Pixel 5a (5G) ausverkauft sein“. „Solange der Vorrat reicht“ sollen die Produkte weiterhin bei einigen Partnern erhältlich sein, heißt es weiter.

Anzeige
Anzeige

Dass Google sein 4a 5G eingestellt hat, ist angesichts der (regional stark eingeschränkten) Einführung des Pixel 5a gewissermaßen nachvollziehbar. Dass das Pixel 5 schon jetzt sein Lebensende erreicht hat, ist etwas ungewöhnlich, schließlich sind die Nachfolger in Form des Pixel 6 und 6 Pro noch weit entfernt. Wir rechnen mit der Vorstellung im Oktober.

Anzeige
Anzeige

Pixel 4a wird weiterhin angeboten

Während der Hersteller die Produktion von zweien seiner 2020er Modelle einstellt, bleibt dem kleineren Pixel 4a (Test) noch eine gewisse Galgenfrist. Google will das Budget-Smartphone noch so lange anbieten, bis die Komponenten ausgehen.

Pixel 4a in Bildern
Google Pixel 4a. (Foto: t3n)

1 von 25

Auch zehn Monate nach seiner Einführung ist das Pixel 4a eines der derzeit besten Smartphones in seinem Preisbereich von etwa 350 Euro*. Es bietet nicht nur eine ausgezeichnete Kamera, sondern überzeugt auch hinsichtlich seines verhältnismäßig langen Software-Supports: Das Gerät erhält noch Updates auf Android 12 und 13 sowie Sicherheitsupdates bis August 2023.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige