Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Artikel merken

Google Pixel 4a 5G im Vergleich zum Pixel 5: So unterscheidet sich das Budget- vom teureren Google-Modell

Googles günstigstes Pixel-Modell mit 5G-Funk ist ab sofort erhältlich. Das Pixel 4a 5G unterscheidet sich in Sachen Ausstattung unwesentlich vom 130 Euro teureren Pixel 5 und liefert damit ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis.

4 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Pixel 4a vs Pixel 4a 5G und 5. (Foto: t3n)

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch "*" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision.

Mit etwas Verzögerung zum Marktstart des Pixel 5 (Test) startet Google nun mit dem Verkauf seines Pixel 4a 5G. Es ist in vielerlei Ausstattungsmerkmalen identisch zum 5er Modell, kostet aber nur etwas über 480 Euro* – es ist damit 130 Euro günstiger als das Pixel 5. Für den Preis bekommt man eine Menge Smartphone. Was sind die Unterschiede zum Pixel 5?

Pixel 4a 5G vs. Pixel 5: Größeres Display, weniger Hertz

Größenvergleich: Pixel 4a vs. Pixel 5 und 4a 5G. (Foto: t3n)

Anzeige
Anzeige

Im direkten Vergleich zum sechszölligen Pixel 5 ist das 4a 5G mit seinem 6,2-Zoll-Bildschirm etwas größer geraten. Das Mehr an 0,2 Zoll klingt jedoch nur auf dem Papier gut, denn der Rahmen um den Bildschirm ist bei 4a 5G dicker, was sich bei den Abmessungen deutlich bemerkbar macht: Das Pixel 5 misst 144,7 x 70,4 x 8,0 Millimeter, während das 4a 5G 153,9 x 74,0 x 8,2 Millimeter groß ist. Das teurere Modell ist somit spürbar handlicher als das 4a 5G.

Pixel 4a 5G. (Foto: t3n)

Überdies hat sich Google beim 4a 5G die höhere 90-Hertz-Bildwiederholrate gespart, wodurch sich die Interaktion mit dem Smartphone weniger direkt und das Scrollen durch das Menü oder Websites weniger Flüssig anfühlen. Das spürt man aber nur im direkten Vergleich. Die Auflösung beider Displays ist identisch.

Anzeige
Anzeige

Während das Design der 2020er Pixel-Modellreihe weitgehend ähnelt, hat Google Unterschiede beim Gehäusematerial gemacht: des Pixel 5 besteht aus Aluminium mit einem dünnen Überzug in Grün oder Schwarz. Das Gehäuse des 4a 5G und auch seines kleineren Geschwisterchens besteht aus Kunststoff. Durch die Materialwahl fühlt sich das 5er etwas hochwertiger an – top verarbeitet sind sie dennoch beide.

Anzeige
Anzeige

Kunststoff vs. Metall: Pixel 4a vs. Pixel 5 und 4a 5G. (Foto: t3n)

Unter der Haube werkelt bei bei beiden Modellen der Snapdragon 765G mit integriertem 5G-Modem, der ausgezeichnete Arbeit leistet, aber nicht ganz an Qualcomms Top-SoC Snapdragon 865 herankommt. Im Alltag ist das indes nicht zu spüren. Der nicht erweiterbare Flashspeicher ist jeweils 128 Gigabyte groß. Beim Arbeitsspeicher hat Google seinem 4a 5G sechs Gigabyte RAM verpasst, während im Pixel 5 acht Gigabyte verbaut sind. Auch hier reicht der Arbeitsspeicher beim günstigeren Modell voll aus.

ModellGoogle Pixel 5Google Pixel 4a 5GGoogle Pixel 4a
BetriebssystemAndroid 11Android 11Android 11
Display6,0 Zoll, OLED, 2.340 x 1.080 Pixel, 432 ppi, Always on, HDR, Corning Gorilla Glas 6, 90 Hz 6,2 Zoll, OLED, 2340 x 1080 Pixel, 413 ppi, Always on, HDR, Corning Gorilla Glass 3
5,8 Zoll-OLED-Display, FHD+ (1.080 x 2.340) mit und 443 ppi, 19,5:9)
ProzessorSnapdragon 765G Snapdragon 765G Qualcomm Snapdragon 730 @ max. 2,2 GHz
Arbeitsspeicher8 GB LPDDR4-RAM6 GB LPDDR4-RAM6 GB LPDDR4-RAM
Interner Speicher128 GB (nicht erweiterbar)128 GB (nicht erweiterbar)128 GB (nicht erweiterbar)
HauptkameraDual-Kamera, 12,2 MP Dual-Pixel, ƒ/1,7, 1,4 μm, Zwei-Phasen-Autofokus, Optische und elektronische Bildstabilisierung, 77° Blendenweite; 16 MP Ultra-Weitwinkel, ƒ/2,2, 1,0 μm, 107°
Dual-Kamera, 12,2 MP Dual-Pixel, ƒ/1,7, 1,4 μm, Zwei-Phasen-Autofokus, Optische und elektronische Bildstabilisierung, 77° Blendenweite; 16 MP Ultra-Weitwinkel, ƒ/2,2, 1,0 μm, 107°
12 MP-Sensor (1,4 Mikrometer) mit f/1.7 und Autofokus mit Dual-Pixel-Phasenerkennung, optische und elektronische Bildstabilisierung, 4K @ 30fps
Frontkamera8 Megapixel, ƒ/2,0, 1,12 μm, fester Fokus, 83°
8 Megapixel, ƒ/2,0, 1,12 μm, fester Fokus, 83°
8 MP (1,12 μm Pixelgröße) Fixfokus f/2.0, 84°-Winkel
Akkukapazität4.080 mAh (fest verbaut)3.885 mAh (fest verbaut)3.140 mAh (fest verbaut)
KonnektivitätWLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth v5.0 + LE, A2DP (HD-Codecs: AptX, AptX HD, LDAC), GPS, LTE Cat. 11, 5G, NFCWLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth v5.0 + LE, A2DP (HD-Codecs: AptX, AptX HD, LDAC)
, GPS, LTE Cat. 11, NFC
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth® 5.0 + LE, A2DP (HD-Codecs: AptX, AptX HD, LDAC, AAC)
, GPS, LTE Cat. 12, NFC, Dual-SIM per e-SIM
Abmessungen144,7 x 70,4 x 8,0 mm 153,9 x 74,0 x 8,2 mm
144 x 69,4 x 8,2 mm
Gewicht151 Gramm 168 Gramm143g
FarbenJust Black, Sorta Sage (Grün)Just BlackJust Black
SonstigesFingerabdrucksensor, USB Typ C (USB 3.1), Stereo-Front-Lautsprecher, Titan M-Sicherheitsmodul, 18-W-Schnellladegerät mit USB-PD 2.0, IPX8, 18 W Schnellladen, Drahtloses Laden, Reverse ChargingFingerabdrucksensor, USB Typ C (USB 3.1), Stereo-Front-Lautsprecher, Audiobuchse, Titan M-Sicherheitsmodul, 18-W-Schnellladegerät mit USB-PD 2.0Fingerabdrucksensor, USB Typ C (USB 3.1), Stereo-Front-Lautsprecher, Audiobuchse, Titan M-Sicherheitsmodul, 18-W-Schnellladegerät mit USB-PD 2.0
Preis613,15 Euro (UVP)* 486,40 Euro (UVP)*340,20 Euro (UVP)*

Pixel 4a 5G und Pixel 5 mit identischen Kameras

Die Kameras des Pixel 5 und Pixel 4a 5G sind baugleich. (Foto: t3n)

Kameraseitig macht Google keine Unterschiede: In beiden Geräten stecken die identischen Kamerasensoren, die aus Weitwinkel und Ultraweitwinkel mit jeweils 12,2 Megapixeln auflösen. Wie schon im Test des Pixel 5 liefern die Hauptkameras ausgezeichnete Resultate, die unter anderem dank Googles Softwareoptimierungen qualitativ in der obersten Liga mitspielen.

Anzeige
Anzeige

Hinsichtlich des Akkus und weiterer Ausstattungsmerkmale gibt es indes einige Unterschiede: So ist der Akku des 4a 5G mit seiner Leistung von 3.885 Milliamperestunden etwas kleiner als der des Pixel 5 mit 4.080 Milliamperestunden. Da dem 4a jedoch die 90-Hertz-Bildwiederhorate fehlt, ist der kleinere Energiespeicher zu vernachlässigen. Beide Modelle liefern im Vergleich zum Pixel 4 (Test), dessen Laufzeit lächerlich kurz war, eine ausgezeichnete Leistung. Gespart hat sich Google beim 4a 5G jedoch die Unterstützung für kabelloses Laden, und auch eine IP-Zertifizierung gegen Staub und Wasser fehlt dem 4a 5G.

Das Pixel 5 unterstützt unter anderem Reverse-Wireless-Charging – diese Eigenschaft fehlt dem 4a 5G. (Foto: t3n)

Erwähnenswert sind ferner die Unterschiede bei den Lautsprechern: Beide Modelle besitzen zwar Stereospeaker, aber nur beim 4a 5G sind beide Kanäle echte Lautsprecher – beim zweiten Speaker des Pixel 5 wird das Display per Sound-on-Display-Technologie realisiert. Das klingt zum einen etwas blechern, zum anderen ist die Ausgabe leiser als beim 4a 5G. Der Hauptlautsprecher ist bei beiden an der Unterseite neben der USB-C-Buche verbaut.

Pixel 5 vs. 4a 5G – nur das günstigere Modell hat eine Kopfhörerbuchse verbaut. (Foto: t3n)

1 von 10

Softwareseitig sind die Pixel-Modelle identisch: Beide laufen auf der aktuellen Version Android 11 mit Sicherheitspatches vom November – Stand 5. November 2020. Google verabreicht seinen Geräten zudem für drei Jahre große Android- und monatliche Sicherheitsupdates. Damit sind die Pixel-Geräte stets auf dem aktuellen und sicheren Softwarestand.

Anzeige
Anzeige

Fazit

Das Pixel 4a 5G ist in nur wenigen, teils kosmetischen Punkten die abgespeckte Variante des Pixel 5. Man kann es auch als Hybrid aus dem im August vorgestellten 4a und dem Pixel 5 beschreiben. Es kombiniert die Leistung, Kamera und den 5G-Support von Googles Topmodell mit dem Kunststoffgehäuse des 4a. Dabei ist es etwas größer als das 5er.

Pixel 4a 5G vs. Pixel 5. (Foto: t3n)

Sofern ihr auf kabelloses Laden, 90-Hertz-Bildschirm, ein Alugehäuse und Wasserresistenz verzichten könnt, bekommt ihr mit dem 4a 5G ein ausgezeichnetes Smartphone mit stets aktuellem Android und einer Update-Garantie für drei Jahre. Ein solches Paket bietet derzeit kaum ein anderer Hersteller.

Darüber hinaus versüßt Google den Deal bis zum 18. November mit einer Vorbestellaktion: Wer das 4a 5G bestellt, erhält Boses ANC-Kopfhörer QC35 kostenlos dazu. Laut Google müsst ihr das Smartphone nicht unbedingt im unternehmenseigenen Store bestellen, weitere Händler, wie Saturn*, Mediamarkt*, O2, Deutsche Telekom, Sparhandy und weitere, sind ebenfalls mit an Bord.

Anzeige
Anzeige

Mehr zum Thema: 

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Ein Kommentar
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Pixel 4a

Der Artikel beginnt mit Vergleich von 3 smartphones und endet mit Verlgleich von Pixel 5 vs Pixel 4a 5G.
Der Pixel4a ist auf der Strecken geblieben

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige