Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Artikel merken

„Cyberpunk 2077“: Wo noch Rückerstattungen möglich sind – und wie

Wer bis jetzt gewartet hat, um für seine Kopie von Cyberpunk 2077 zurückzufordern, ist spät dran. Einige Kanäle sind noch offen, doch die letzten Fristen stehen unmittelbar bevor.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Aufgrund der Hotfixes und Patches wird es schwerer, sein Geld aufgrund eines „defekten“ Cyberpunk-Spiels zurückzuerlangen. (Bild: CD Projekt Red)

Nach dem katastrophalen Start von „Cyberpunk 2077“ beeilten sich Hersteller CD Red Projekt und die Plattform-Betreiber, den Geschädigten Rückabwicklungen anzubieten. Einige der Refund-Möglichkeiten sind bereits abgelaufen, andere stehen kurz davor. Grund dafür sind die etlichen Updates, die den Titel wieder spielbar machen.

Epic und Steam: Kulanz möglich

Anzeige
Anzeige

Während die gesetzliche Widerrufsfrist nach zwei Wochen endet, bieten viele Shops erweiterte Möglichkeiten an. So kann man bei Steam auch danach noch eine Rückerstattung beantragen, wenn man zum Beispiel das Spiel erst vor Kurzem heruntergeladen hat. Ab da gewährt Steam eine Zwei-Wochen-Frist. Grundvoraussetzung: Das Spiel wurde weniger als zwei Stunden lang gespielt. Das gilt übrigens auch für Epic.

Darüber hinaus kann man unter bestimmten Umständen  eine Rückerstattung auf Kulanz erwirken. In diesem Fall prüft ein Mitarbeiter eure Bitte persönlich. Bei Steam muss man sich mit dem Account anmelden, mit dem man Cyberpunk gekauft hat, und auf https://help.steampowered.com/de wechseln. Nach dem man das Spiel angewählt hat, wählt man den Punkt Technische Probleme und das entsprechende Problem. Mit einem Klick auf Ich möchte eine Rückerstattung beantragen bringt man den Prozess in Gang. Entweder akzeptiert Steam den Refund automatisch oder der Support meldet sich bei euch. Bei Epic geht man über Konto verwalten auf Transaktionen. Dort sucht man sich den Cyberpunk-Kauf aus und erweitert das Feld. Ein Button mit der Aufschrift Refund Request taucht auf. Nach einem Klick darauf muss man den Grund der Rückgabe auswählen und bestätigen. Epic meldet sich in der Folge per Mail.

Anzeige
Anzeige

Sony-Formular abgelaufen, Microsoft setzt Termin

Playstation-Spieler hingegen sind zu spät mit einem solchen Anliegen. Das Formular für die Rückerstattung ging wie angekündigt am 18. Juni offline. Wer jedoch Cyberpunk innerhalb der letzten 14 Tage gekauft hat, kann den regulären Weg gehen. Für einen Refund darf das Spiel entweder noch nicht heruntergeladen worden sein oder muss fehlerhaft sein. Sony stellt ein Formular zur Verfügung, in dem die nötigen Angaben vermerkt sind.

Anzeige
Anzeige

X-Box-Spieler haben mehr Glück, die Frist für die Rückerstattung von Cyberpunk-Käufen läuft noch bis 6. Juli. Ab da steht nur noch der herkömmliche Weg offen. Der sieht ebenfalls eine 14-Tage-Frist vor, in der Plattform-Nutzer eine Rückerstattung beantragen dürfen. Eine Beschreibung zum Prozess und der Link zum Formular stehen online. Eine echte Geld-zurück-Garantie gewährt auch Microsoft nicht: Die Fälle werden individuell entschieden.

GOG mit 30 Tagen Frist – CD-Red-Programm Help me abgelaufen

Auf der Spieleplattform von CD Projekt Red kann man innerhalb von 30 Tagen eine Rückerstattung beantragen. Auch bei GOG gibt es Kulanzfälle mit mehr Zeit. Auf der Seite navigiert man zur Support-Sektion. Dort steht ein Extra-Formular für Anfragen an GOG bereit. Cyberpunk 2077 heißt das passende Thema. Beim Ausfüllen sollte man das Problem detailliert darstellen. Nach dem Absenden erhält man entweder einen automatischen Refund oder eine E-Mail mit Rückfragen. Das eigens aufgesetzte Refund-Programm „Help me“ des Publishers CD Projekt Red lief bereits im Dezember aus.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige