Listicle

Häme pur: So lacht das Netz über die DSGVO

So lacht das Netz über die DSGVO. (Foto: Shutterstock)

Der Frust über die neuen Datenschutz-Regeln der DSGVO ist groß. Für viele ein Anlass, sich mit Humor und Häme abzureagieren. Eine Auswahl der witzigsten Netzreaktionen.

Frustabbau auf humorvolle Art: Die ab dem 25. Mai europaweit geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) veranlasst viele Betroffene dazu, die neuen Datenschutzregeln mit Häme zu überziehen. Vor allem auf dem Kurznachrichtendienst Twitter haben sich unter dem Hashtag #DSGVO Hunderte Tweets angesammelt. Die Gelegenheit, den witzigsten Netzreaktionen eine Übersicht zu spendieren.

Ernsthaftes zum Thema: 

Hinweis in eigener Sache: t3n hat mit zertifizierten Datenschutzexperten ein DSGVO-Rettungspaket inklusive Vorlagen und einer webbasierten Datenschutz-Software erarbeitet. Es unterstützt die Umsetzung der DSGVO in Eigenregie. Für einen Einstieg in die Grundlagen der neuen Datenschutz-Regeln bietet t3n zudem einen DSGVO-Guide von IT-Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke an.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung