Anzeige
Anzeige
News

Die Soundcloud-Gründer holen sich 15 Millionen Euro für ihr E-Bike-Startup Dance

Mit ihrem E-Bike-Abo Dance sind die Soundcloud-Gründer im Sommer in Berlin an den Start gegangen. Nur wenige Monate später hat Dance jetzt eine 15 Millionen Euro schwere Finanzierungsrunde eingetütet.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

So könnte das E-Bike von Dance aussehen. (Bild: Dance)

Seit die Soundcloud-Gründer Eric Quidenus-Wahlforss und Alexander Ljung gemeinsam mit Jimdo-Gründer Christian Springub das E-Bike-Abo ihres Startups Dance im Sommer in Berlin gestartet haben, konnten sie eine dreistellige Zahl an Testnutzern gewinnen. Aber die Startup-Gründer denken groß: Einige Millionen Räder wollen sie in Zukunft zur Verfügung stellen. In den kommenden Monaten sollen eigene Modelle gebaut werden – geliefert wohl aus Taiwan, wie das Handelsblatt berichtet.

Dance: Expansion nach Europa und in die USA

Anzeige
Anzeige

Als Anschubfinanzierung für den Abo-Dienst für E-Bikes hat Dance jetzt in einer Series-A-Finanzierungsrunde 15 Millionen Euro eingesammelt. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde von Holtzbrinck Ventures. Der Start im Sommer war vom Risikokapitalfonds Blueyard und anderen Business-Angels finanziert worden. Mit den frischen Geldmitteln will Dance jetzt in weiteren europäischen Städten an den Start gehen. „Eine Expansion in die USA könnte folgen“, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung.

Derzeit verlangt Dance im Testbetrieb 59 Euro pro Monat. Das ist freilich deutlich günstiger als bei der Konkurrenz. Der derzeit bekannteste Anbieter eines E-Bike-Abos, Swapfiets aus den Niederlanden, verlangt aktuell 73 Euro monatlich. Beim E-Bike-Abo von Rebike1 werden ab 79 Euro pro Monat fällig. Beim kürzlich in Hamburg gestarteten Schweizer Startup Bond fallen für die schnellen S-Pedelecs zwar nur 35 Euro monatlich an, dafür handelt es sich aber auch um eine Monatsflatrate für das Sharing-System.

Anzeige
Anzeige

E-Bike-Abo-Interessenten müssen warten

Der Vorteil bei einem E-Bike-Abo à la Dance ist aber, dass das E-Bike allein dem Abonnenten zur Verfügung steht. Zudem gibt es einen schnellen Reparaturservice und eine Versicherung, die etwa bei Diebstahl greift. Allerdings ist noch nicht klar, ob Dance den Preis von 59 Euro pro Monat halten kann. Niedrige Preise sollen mit hohen Stückzahlen erreicht werden. Noch funktioniert Dance als Invite-only, also auf Einladungsbasis. Auf der Dance-Website kann man sich auf eine Art Warteliste eintragen lassen.

Anzeige
Anzeige
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige