Anzeige
Anzeige
Fundstück
Artikel merken

SpaceX: Cineastisches Video zeigt jüngsten Test des Raptor-Triebwerks

SpaceX hat am Donnerstagabend zum ersten Mal eine Vakuumversion seines Raptor-Raketentriebwerks auf dem Testgelände im südtexanischen Boca Chica gezündet. Das Setting allein beeindruckte bereits.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Starship kurz vor Zündung. (Screenshot: t3n / Twitter)

Freunde gepflegter Sonnenuntergangsaufnahmen kamen beim jüngsten Raptor-Test voll auf ihre Kosten. Erstmals zündete das Raumfahrtunternehmen eine Version des neuen Raketentriebwerks, die für den Betrieb im Vakuum des Weltalls optimiert ist.

Testzündung nur wenige Sekunden lang

Anzeige
Anzeige

Die Testzündung dauerte nur einige Sekunden und scheint erfolgreich verlaufen zu sein. Das Abheben des Starship war dabei nicht vorgesehen. Damit kann SpaceX eine weitere technische Hürde auf dem Weg zu einem ersten Testflug in den Orbit als genommen abhaken.

Der Test läuft. (Screenshot: t3n / Twitter)

Für diesen ersten Testflug bedarf es einer Genehmigung der US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA). Legt SpaceX weiterhin ein solches Tempo vor, könnte es wohl bereits Anfang 2022 zu einem Orbitalflug des Starships auf der Super-Heavy-Rakete kommen.

Anzeige
Anzeige

Starship und Booster: Landung nach Orbitalflug

Im Rahmen des Orbitalfluges soll das Starship auf eine maximale Flughöhe von 116 Kilometern gebracht werden und anschließend im Meer vor Hawaii aufsetzen. Der Super-Heavy-Booster soll wenige Minuten nach dem Start abgetrennt werden und anschließend auf einer umgebauten Bohrinsel im Golf von Mexiko landen. Bisher sind Starship-Prototypen nicht über eine Höhe von zehn Kilometern hinausgekommen. Nach vier explodierten Prototypen schaffte Starship SN15 erst im fünften Versuch im Mai eine erfolgreiche Landung.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige