Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Steph Currys Rekord-Sneaker gibt es jetzt als NFT – für drei Metaversen

Der Metaverse-Hype lässt den Handel mit NFT boomen. US-Basketball-Star Stephen Curry hat jetzt ein Paar Sneaker gelauncht, die sich gleich in drei verschiedenen Metaversen nutzen lassen.

Von Hannah Klaiber
1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Basketball-Star Stephen Curry bringt Rekord-Sneaker als NFT heraus. (Foto: Shutterstock / photoyh)

NFT (Non-Fungible-Token) erleben gerade einen erneuten Boom. Auch immer mehr Profisportler steigen in den lukrativen Handel mit den virtuellen Sammlerstücken ein und bringen eigene Kollektionen heraus. Für US-Basketball-Star Stephen Curry gab es kürzlich einen Anlass, der geradezu prädestiniert für eine neue NFT-Kollektion war: Der Player der Golden State Warriors stellte einen neuen Rekord im Drei-Punkte-Wurf auf: Seinen sage und schreibe 2977. Dreier erzielte Curry beim Spiel gegen die New York Knicks. Er knackte damit den bisherigen NBA-Rekord von Ray Allen (2.973 Dreier). Das Paar der Under-Armour-Sneaker, das der 33-Jährige bei seinem Rekordwurf trug, hat er jetzt in Zusammenarbeit mit Sponsor Under Armour in ein NFT verwandeln lassen.

2.974 Sneaker für je 333 Dollar

Anzeige
Anzeige

Die Kollektion „Curry Flow 9“ umfasst genau 2.974 Stück – exakt die Zahl der Drei-Punkte-Würfe, mit denen Curry den Rekord aufgestellt hat. Damit zog Curry am bisherigen Rekordhalter Ray Allen mit 2.973 erfolgreichen Dreiern vorbei.

Die NFT haben den stolzen Preis von 333 US-Dollar pro Stück – und sind bereits ausverkauft. Wer das Glück hatte, ein Paar virtuelle Sneakers zu ergattern, kann sie natürlich auch „tragen“. Die Curry-Schuhe können gleich in drei Metaversen zum Einsatz kommen: Sandbox, Decentraland und Gala Games.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige