Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Ohne Reue: VR-Flirten soll gegen Fremdgehen helfen

Psycholog:innen ließen Männer und Frauen „in die verbotene Frucht beißen“, also mit Fremden flirten. Es waren allerdings VR-Agenten – dadurch sank ihr Verlangen nach anderen Gelegenheiten.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Kann Flirten mit Fremden im virtuellen Raum die monogame Beziehung stärken? Psycholog:innen sagen: „Ja!“ (Foto: Olena Yakobchuk/ Shutterstock.com)

Das Flirten mit einem „Hottie“ in einer virtuellen Realität kann die Versuchung der Untreue überwinden und die Probanden dagegen „impfen“. Das hat eine Untersuchung der Psychologin Gurit Birnbaum und ihrem Team an der Reichman Universität in Israel ergeben.

Anzeige
Anzeige

In drei Studien fanden sie heraus, dass der Flirt mit einem attraktiven, wenn auch virtuellen Barkeeper die Attraktivität anderer Gelegenheiten senkte. Die Teilnehmer:innen begehrten ihren Partner oder ihre Partnerin danach sogar mehr.

Die Impftheorie, um sich gegen Versuchungen zu wappnen

Birnbaum schreibt, dass Fachleute die Quote außerehelicher Affären bei 70 Prozent schätzen. Sie und das Team gehen davon aus, dass Menschen eine monogame Beziehung eingehen, um ihrem Partner treu zu bleiben und die Vorteile daraus zu genießen. Die endlosen Möglichkeiten bedrohen jedoch die sexuelle Exklusivität.

Anzeige
Anzeige

Nach der Impftheorie kann eine schwache Bedrohung die Selbstkontrolle steigern und auf den „Ernstfall“ vorbereiten. Über virtuelle Realität haben die Psycholog:innen eine solche Bedrohung simuliert.

Können VR-Flirts gegen reale Gefahren immunisieren?

Die zugrunde liegende These lautete, dass die Konfrontation mit einer verführerischen virtuellen Figur das Bedürfnis der Menschen erhöhen würde, ihre aktuelle Beziehung zu schützen. In der Folge könnten sie mehr Verlangen nach ihrem Partner verspüren und alternative Partner als weniger attraktiv wahrnehmen.

Anzeige
Anzeige

In drei Experimenten versuchten sie, der Sache auf den Grund zu gehen.

Flirten an der virtuellen Theke

Zunächst betraten die Teilnehmer:innen eine VR-Umgebung in Form einer Bar. Das Geschlecht des Barkeepers war identisch mit dem des Partners beziehungsweise der Partnerin. Der Avatar verhielt sich entweder neutral oder flirtete mit ihnen. Anschließend trafen sich die Teilnehmer:innen mit einem Interviewer. Er wurde zuvor darauf geschult, Wärme auszustrahlen und Interesse an ihnen zu zeigen. Seine Fragen folgten jedoch einem festen Skript.

Anzeige
Anzeige

Am Ende benoteten die Teilnehmer:innen die sexuelle Attraktivität des Interviewers. Nach dem Flirt mit dem VR-Hottie bewerteten sie ihn als weniger „hot“ als Teilnehmer:innen, die mit einem neutral agierenden Barkeeper gesprochen hatten.

Wer flirtet, findet den Partner dann attraktiver

Im zweiten Experiment wollten die Forscher:innen herausfinden, ob nach dem VR-Flirt auch die Interaktion mit einem attraktiven Fremden sinkt. Dazu arrangierten sie ein „Versehen“ eines potenziellen Flirtpartners, bei dem der oder die Proband:in helfen sollte. Die Hilfe fiel bei Teilnehmer:innen, die vorher einen VR-Flirt hatten, kürzer aus.

Als dritte Anordnung haben die Psycholog:innen beide Partner eingeladen. Im Vorfeld schaute einer ein neutrales Video, der andere flirtete mit dem VR-Barkeeper. Dann wurden sie zusammengeführt, um über befriedigende und frustrierende Aspekte ihres Sexuallebens zu sprechen.

Anzeige
Anzeige

Am Ende bewerteten sie, inwieweit sie sexuelles Verlangen nach ihrem Partner und gegenüber anderen Menschen empfinden. Hier zeigte sich: Wer zuvor mit dem Barkeeper geflirtet hatte, gab ein höheres Verlangen nach dem eigenen Partner und ein niedrigeres gegenüber anderen an.

Virtuelle Realität macht widerstandsfähig gegen Bedrohung

Birnbaum sagt in der Pressemitteilung der Fakultät: „Die Ergebnisse der drei Studien zeigen, dass es möglich ist, Menschen zu impfen und sie widerstandsfähiger gegen Bedrohungen ihrer romantischen Beziehung zu machen.“ Es sei die weltweit erste Studie, die zeige, wie VR die Beziehungen in der realen Welt verbessern könne.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige