Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Switch 2: Wem Nintendo die Konsole auf der Gamescom gezeigt hat – und wem nicht

Die Gerüchte hielten sich hartnäckig, dass Nintendo auf der Gamescom die Switch 2 präsentieren wird. Doch das passierte nicht – zumindest nicht öffentlich.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Nintendo arbeitet an einem Switch-Nachfolger. (Foto: Wachiwit/Shutterstock)

Die diesjährige Gamescom in Köln brachte für Nintendo-Fans eher gewohnte Kost. Mit Pikmin 4 und Super Mario Kart 8 Deluxe präsentierte das Unternehmen auf dem öffentlichen Showfloor zwei bereits bekannte Titel. Doch hinter den Kulissen spielte sich wohl weitaus mehr ab.

Anzeige
Anzeige

Wie Eurogamer berichtet, führte Nintendo hinter verschlossenen Türen geheime Entwicklerpräsentationen für die lang erwartete Switch 2 durch. Dabei wurden unter anderem technische Demos vorgeführt, um den Partnern zu zeigen, welche Leistungsfähigkeit in dem neuen System steckt. Eurogamer berichtet, dass eine dieser Demos auf einer verbesserten Version von The Legend of Zelda: Breath of the Wild basierte, die speziell auf das Anforderungsprofil der Switch 2 zugeschnitten worden war.

Bemerkenswert ist, dass Nintendo diese Demos ausschließlich Entwicklern gezeigt haben soll – nicht der Presse. Ein Indiz dafür, dass der Release der Konsole doch noch ein wenig auf sich warten lassen dürfte. Denn stünde dieser nur wenige Monate bevor, wäre es wohl vor allem die Games-Presse, die zu den Terminen geladen worden wäre.

Anzeige
Anzeige

Entwickler aber sollen zu diesem Zeitpunkt wohl animiert werden, für die neue Konsole von Nintendo zu entwickeln.

Noch gibt es keinen offiziellen Termin

Nintendo hat bisher aber noch keine offiziellen Pläne über den Nachfolger der beliebten Switch-Konsole preisgegeben, obwohl erwartet wird, dass die neue Hardware irgendwann im Jahr 2024 auf den Markt kommt. Vor dem Weihnachtsgeschäft 2023 dürften neue Infos zur Konsole eher unwahrscheinlich sein.

Anzeige
Anzeige

Doch auch die aktuelle Switch wird noch weiter mit ordentlich Content versorgt. Für den Rest des Jahres 2023 und Anfang des nächsten Jahres wurden bereits einige hochkarätige Spiele angekündigt. Dazu gehören Titel wie Super Mario Bros. Wonder  und ein Remake von Super Mario RPG, die beide noch vor Weihnachten erscheinen sollen. 2024 folgen dann noch ein Princess-Peach-Spiel und die Portierung von Luigi’s Mansion 2.

Auch wenn die Enthüllung der Switch 2 auf der Gamescom nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war, hat sie zweifellos die Vorfreude auf Nintendos kommende Konsole angeheizt.

Anzeige
Anzeige

8 Spiele, die niemand auf der Nintendo Switch erwartet hat:

9 Spiele, die niemand auf der Nintendo Switch erwartet hat Quelle: Xbox Game Studios/Crytek

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige