Marketing

t3n-Linktipps: Social-Media-Erfolg, Apple-Design, HTML5-SEO, Wikileaks, Street View für Läden und Blackberry-WP-App

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: 4 wichtige Faktoren für den persönlichen Social-Media-Erfolg, 15 Tipps die man sich vom Apple-Design abschauen kann, welche Veränderungen HTML5 für die Suchmaschinenoptimierung bringen könnte, Wikileaks hat das Minimalziel beim Spendenaufruf erreicht, Google experimentiert mit einer Street View-Variante für Läden und Blackberry-Besitzer bekommen eine WordPress-App.

4 wichtige Faktoren für den persönlichen Social-Media-Erfolg

Was ist wichtig und was ist unwichtig für den persönlichen Social-Media-Erfolg? Diese Frage stellte die Mashable-Autorin Amybeth Hale 17 erfahrenen Profis aus verschiedenen Bereichen gestellt. Herausgekommen sind dabei vier wichtige Faktoren, von denen die Entwicklung von authentischen Beziehungen wohl besonders wichtig ist. Keine Rolle spielen dagegen das Alter, der Bildungsgrad und das Anstellungsverhältnis.

15 Designtipps, die man von Apple lernen kann

In Puncto Design gehört Apple seit dem Wiedereinstieg von Steve Jobs ganz sicher zu den Trendsettern. Und von denen darf man sich ruhig mal etwas für das eigene Design abschauen. Was das Apple-Design so erfolgreich macht, hat sich Joshua Johnson auf Design Shack genauer angesehen und dabei 15 Faktoren ausgemacht.

HTML5 und SEO

Mit dem kommenden Web-Standard HTML5 bekommen auch die SEOs wieder neue Arbeit bei der Onpage-Optimierung. Was sich im Vergleich zu HTML 4.01 für die Suchmaschinenoptimierung alles ändern könnte, zeigt ein Betrag von SEO-united.de.

Wikileaks kann seine Arbeit fortsetzen

Nachdem Wikileaks vorübergehend den Betrieb eingestellt hatte, um auf Engpässe in der Finanzierung aufmerksam zu machen, hat die Plattform für anonym zugespielte Dokumente nun den Betrieb wieder aufgenommen. Erreicht wurde bisher allerdings nur das Minimalziel von 200.000 US-Dollar, das für ein weiteres Betriebsjahr reicht.

Google testet „Store View“ – ein „Street View“ für Ladengeschäfte

Google arbeitet angeblich an einem „Street View“ für Ladengeschäfte, mit dem Kunden via Google Maps virtuelle Ladenrundgänge erleben können. Ein Google-Sprecher kommentierte die Gerüchte um „Store View“ recht vielsagend mit: „Wir experimentieren immer mit neuen Funktionen für Google Maps. Momentan haben wir aber nichts anzukündigen“.

WordPress für BlackBerry in Version 1.0

Nachdem bereits Android-User in den Genuss einer WordPress-App gekommen sind, folgen nun auch die Blackberry-Besitzer. Was die App kann und welche Geräte sie untersützt, zeigt das folgende Video:

Schönen Feierabend!

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.