Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Tesla holt sich Platz 1: US-Autobauer ist laut Elektromobilitätsstudie „Top-Innovator“

Fast ein ganzes Jahrzehnt wurde für die Cam-Studie zu Rate gezogen: Der Report bewertet die Entwicklung von Autobauern weltweit in den Jahren 2012 bis 2021.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Mit einem Softwareupdate bei seinem Model 3 konnte Tesla in der Bewertung punkten. (Foto: canadianPhotographer56 / Shutterstock)

In dem „Electromobility Report 2022“ wird Tesla als innovativstes in der Elektromobilitäts-Branche ausgezeichnet und belegt somit den ersten Platz. Die Studie wurde vom Center of Automotive Management, kurz Cam, durchgeführt. Bewertet wurden Autobauer, die im Bereich batterieelektrischer Fahrzeuge, BEV genannt, tätig sind. Für den Report wurde der Zeitraum von 2012 bis 2021 betrachtet.

Anzeige
Anzeige

Demnach konnte sich Tesla in den vergangenen Jahren als größter Innovator präsentieren. In dem Ranking mit 25 Plätzen landete das US-Unternehmen auf dem ersten Platz. Seine Bewertung liegt bei 175,8 Punkten. Die positive Bewertung von Tesla kam unter anderem durch ein Softwareupdate zustande. Mit ihm konnte die Reichweite des Model 3 von 580 auf 614 Kilometer erweitert werden.

VW schafft ebenfalls die dreistellige Bewertung

Knapp hinter Tesla landet Volkswagen. Der Autobauer aus Wolfsburg kam auf 137,2 Indexpunkte – und hat entsprechend neben Tesla als einziges der 30 bewerteten Fahrzeug-Unternehmen ebenfalls eine dreistellige Bewertung geschafft. Damit ist VW ein „Fast Follower“. In die Bewertung flossen beispielsweise die Neuerungen des Porsche Taycan positiv ein. Durch eine Änderung beim Allrand-Antrieb konnte der Stromverbrauch gesenkt werden.

Anzeige
Anzeige

Auf dem dritten Platz landete Hyundai mit 76,9 Indexpunkten – der Abstand zu den anderen beiden Unternehmen ist damit deutlich. Hyundai konnte sich indes knapp gegen BYV mit 76,3 Indexpunkten durchsetzen. Der chinesische Autobauer hatte jüngst Schlagzeilen mit seinem Seal gemacht: Das Auto gilt als Klon des Tesla Model 3.

Anzeige
Anzeige

Top 10: Stellantis-Konzern profitiert von PSA- und FCA-Fusion

Unter die Top 10 haben es außerdem Geeley, der Stellantis-Konzern und Saic geschafft. Bei Stellantis ist zu bemerken, dass der neue Konzern durch die Fusion von PSA und FCA mit der Summe beider in das Ranking aufgenommen wurde. Die hinteren Plätze unter den ersten zehn haben die Traditionsunternehmen BWM und Mercedes-Benz belegt, der US-Riese GM landete auf dem zehnten Platz.

Generell erwartet das Cam für die Zukunft einen weiteren Zuwachs im Bereich Elektromobilität. „Es zeigt sich, dass die innovationsstarken Automobilhersteller im Bereich batterieelektrischer Fahrzeuge auch zu den Marktführern der E-Mobilität zählen. Das gilt nicht nur für Tesla, sondern etwa auch für chinesische Automobilhersteller“, sagt Studienleiter Stefan Bratzel laut Ecomento. Die Bewertung aus der Studie hat jedoch nicht unbedingt mit den Absatzzahlen zu tun: Mercedes und BMW konnten sich beispielsweise gerade über Rekordzahlen freuen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige