Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Unglaubliches ISS-Foto: Astronauten von der Erde aus erkennbar

Sogar zwei Bilder zeigen den Außeneinsatz der Astronauten Ende März 2022. Die ISS ist auf der Aufnahme deutlich erkennbar, für die Astronauten Maurer und Chari muss schon genauer hingeschaut werden.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Die Internationale Raumstation ist mit bloßem Auge von der Erde aus maximal als kleiner Punkt erkennbar. (Foto: Dima Zel / Shutterstock)

Einem Astro-Fotografen aus Deutschland ist Ende März 2022 etwas Unglaubliches gelungen: Er fotografierte zwei Astronauten im Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation ISS. Sebastian Voltmer teilte das Bild am 28. März 2022 via Twitter. Die Aufnahme hat er von Deutschland aus gemacht: Er mit einem Teleskop am Boden, die Astronauten Matthias Maurer und Raja Chari in den Weiten des Weltalls.

Klarer Himmel bietet gute Foto-Bedingungen

Anzeige
Anzeige

Laut Voltmer ist das Bild kurz nach dem Sonnenuntergang entstanden, der Himmel über Deutschland war wohl zum Aufnahmezeitpunkt nahezu frei von Wolken. Anders lässt sich die scharfe Aufnahme der ISS am Nachthimmel wohl auch nicht erklären.

Auf dem Foto ist die Raumstation deutlich zu erkennen. Zugegeben: Bei den Astronauten tut sich das bloße Auge schon schwer. Glücklicherweise hat Voltmer auf dem Bild mit Pfeilen angegeben, wo die Position der Astronauten auf der Raumstation ist. Und tatsächlich: Kleine weiße Punkte sind zu erkennen – die Astronauten.

Anzeige
Anzeige

Bilder entstanden am Abendhimmel

Das Bild ist zu einem späteren Zeitraum des Außeneinsatzes aufgenommen worden. Der Einsatz begann am 23. März 2022, Maurer und sein Kollege begannen um etwa 13:50 Uhr deutscher Zeit mit ihrem Weltraumspaziergang. Dieser dauerte etwa sieben Stunden – und war für Maurer auch nicht ganz einfach. Die Sonne ist an dem Tag etwa um 18:49 Uhr untergegangen.

Anzeige
Anzeige

In der Zeit hat Voltmer mehrere Aufnahmen gemacht. Wie er bei dem anderen Bild schreibt, auf dem als kleiner weißer Punkt Maurer zu sehen sein soll, hat er dieses vom Heimatort des Astronauten aus aufgenommen. Laut Maurers Steckbrief bei der European Space Agency, kurz Esa, stammt der Astronaut aus St. Wendel im Saarland.

Das sind die 18 besten Bilder aus dem Weltall Quelle: NicoElNino/Shutterstock

Fotograf zeigt ISS-Aufnahmen in einem Youtube-Video

Voltmer hat das Bild von der Gemeinde Oberthal im Landkreis St. Wendel aus aufgenommen. Das schreibt er unter einem Youtube-Video, in dem er erklärt, wie er die unglaublichen Bilder gemacht hat. Das Video hat er allerdings bereits am 18. März 2022 aufgenommen. Bereits damals hat er mit dem Teleskop die ISS fotografiert – Maurer und Chari waren auf diesen Aufnahmen logischerweise noch nicht zu sehen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige