Anzeige
Anzeige
News

Vision Pro: Apple kündigt Marktstart in Deutschland an

Apple hat einen Termin für den Marktstart des Vision Pro in Deutschland und weiteren Ländern verkündet. Der Europreis des Headsets hat es wenig überraschend in sich.

2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Apple Vision Pro startet in Europa. (Foto: Ringo Chiu / Shutterstock)

Ein Viertel Jahr nach dem Marktstart von Apples „räumlichem Computer“ Vision Pro in den USA hat der Hersteller angekündigt, das Headset in weiteren Ländern zu verkaufen. Unter anderem wird es künftig auch in Deutschland, der Schweiz und Österreich angeboten.

Anzeige
Anzeige

Vision Pro kostet 3.999 Euro

Nach ersten Tests, unserem ersten Eindruck und mittlerweile mutmaßlich nachlassendem Interesse in den USA weitet Apple die Verfügbarkeit seines Mixed-Reality-Headsets auf weitere Länder aus. Dass das Vision Pro nach dem exklusiven US-Start in weiteren Ländern angeboten werden sollte, ist seit der ersten Ankündigung im Juni 2023 bekannt, bislang war noch ungewiss, wann und in welchen Märkten Apple es nach den USA anbieten wird.

Im Zuge eines Apple-Events in London hat der Hersteller nicht nur neue iPad Pros und Airs enthüllt, sondern konkrete Details für die weitere Verfügbarkeit des Headsets verraten: Das Vision Pro kann in Deutschland ab dem 28. Juni vorbestellt werden und wird ab dem 12. Juli ausgeliefert. Der Preis ist weiterhin hoch: denn Apple ruft 3.999 Euro dafür auf. Das ist alles andere als günstig und dürfte tendenziell am ehesten Early-Adopter und Unternehmen ansprechen.

Anzeige
Anzeige

Was steckt im Vision Pro?

Das Headset besteht aus einer Glasfront und einen Aluminiumrahmen, in dem sich fünf Sensoren, zwölf Kameras, das Display mit mehr als 4K-Auflösung – konkret 23 Millionen Pixel – befinden. Angetrieben wird das Headset von einen speziell angepassten M2-Prozessor und einem R1-Chip. Der interne Speicher ist 256 Gigabyte groß.

Damit das Headset auch von Brillenträger:innen optimal genutzt werden kann, bietet Apple sowohl „Lesehilfen“ oder angepasste Brillengläser von Zeiss an, die jeweils magnetisch im Headset halten sollen. Die deutschen Preise dafür sind noch nicht bekannt.

Anzeige
Anzeige

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Headset ein „Solo Knit“-Band und ein „Dual Loop“-Band für die Befestigung am Kopf, ein Cover für die Vorderseite, ein Poliertuch, ein Sichtschutz aus Stoff sowie der Akku und die passenden USB-C-Kabel.

Apples Vision Pro unterstützt sowohl VR- als auch AR-Inhalte. Durch einem Drehknopf am Headset lässt sich zwischen erweiterter und vollständiger virtueller Realität wechseln.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige