Anzeige
Anzeige
Daily

Wenn Whatsapp zur Kündigung führt

Hallo und willkommen zum t3n Daily vom 25. August. Heute geht es um Beleidigungen in Chatgruppen. Außerdem: zwei neue KI-Tools, die ihr kennen müsst.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige
Abhängig vom Inhalt können auch Beiträge in Chatgruppen arbeitsrechtlich zum Problem werden. (Foto: YURII MASLAK / Shutterstock.com)

Wir hoffen, du hattest einen guten Tag, und wollen dir jetzt noch ein paar spannende Informationen mit auf den Weg in den Abend geben. t3n Daily gibt es auch als Newsletter. Hier kommen die Themen des Tages.

Anzeige
Anzeige

Urteil: Pöbeleien in Chatgruppe sind Kündigungsgrund

Wie öffentlich oder privat sind wüste Beleidigungen und gewaltverherrlichende Aussagen gegenüber Kolleginnen und Kollegen in geschlossenen Chatgruppen? Auf Basis eines derartigen Whatsapp-Chats hat eine Fluggesellschaft nun Kündigungen ausgesprochen. Der konkrete Fall sorgt für kräftigen Wirbel. Das Bundesarbeitsgericht hat zwei vorherige Urteile aufgehoben. Die Details des Rechtsstreits lest ihr im dazugehörigen Nachrichtenbeitrag.

Code Llama: Meta veröffentlicht Alternative zu GitHubs Copilot

Meta hat Code Llama veröffentlicht, ein neues KI-Programmiertool, das als Alternative zu GitHubs Copilot fungiert und auf dem Sprachmodell Llama 2 basiert. Das Tool kann in natürlicher Sprache kommunizieren und Code in vielen gängigen Sprachen schreiben und vervollständigen. Es wird in drei Größenordnungen angeboten, die auf verschiedenen Systemen und für unterschiedliche Latenzanforderungen optimiert sind. Mit diesem offenen und kostenlosen Ansatz möchte Meta Programmierern bei routinemäßigen Aufgaben helfen und die Softwareentwicklung effizienter gestalten.

Anzeige
Anzeige

Dieser KI-Bildgenerator bekommt endlich auch Schriften hin

Ideogram ist ein frisch gestartetes Unternehmen, das einen KI-Bildgenerator entwickelt hat, der sich auf die Generierung von Texten und Schriften spezialisiert hat. Mit einem Team aus Branchenveteranen und einer Finanzierung von 16,5 Millionen US-Dollar scheint das Unternehmen gut aufgestellt zu sein. Interessenten können sich bereits auf der Website anmelden und Bilder generieren, wobei einige Werke schon ausgestellt sind. Ideogram will das bisher ungelöste Problem der Textgenerierung in der Bildgenerierung angehen und den Weg für kreative Lösungen ebnen.

Das war es schon wieder mit dem t3n Daily für heute. Noch viel mehr zu allen Aspekten des digitalen Lebens, des Arbeitslebens und der Zukunft findest du rund um die Uhr auf t3n.de.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige