Listicle

WM 2018: Die besten Gratis-Apps zur Fußball-Weltmeisterschaft

Spielplan, Tabelle, Ergebnisse: Ohne Apps fahren wir nicht zur WM 2018. (Grafik: Shutterstock-SPF)

Spielpläne, Ergebnisse, Tabellen – das dürfen wir von einer guten Fußball-App während der WM 2018 erwarten. Die Liste dieser Anwendungen geht jedoch darüber hinaus.

Dass wir ohne Italien und die Niederlande zur WM fahren, dürfte für viele deutsche Fußball-Fans schon Grund genug zum Feiern sein. Ein paar unbequeme Gegner weniger machen den Weg zum fünften Meisterstern zumindest ein Stück weit frei. Andererseits hat die deutsche Elf zuletzt nicht immer die beste Figur gemacht. Es bleibt also spannend, bis es am 14. Juni zum Anpfiff der Fußball-WM in Russland kommt. Legt der WM-Kader ein Tor-Inferno hin oder geht er sang- und klanglos unter?

WM 2018 – Gratis-Apps für Spielpläne, Ergebnisse, Tabellen, Tipp-Runden und Games

Fußball-WM 2018: Mit kostenlosen Apps die Erfolge des deutschen Kaders verfolgen. (Foto: dpa)

Bis es soweit ist, haben Fußball-Fans noch genug Zeit, sich mit Fan-Equipment und aufpoliertem Fußball-Wissen einzudecken. Jetzt ist die Zeit, den Homescreen auf das Spektakel vorzubereiten. Wir stellen euch ein paar Anwendungen vor, die euch für die WM 2018 bereit machen.

1. Sportschau-App – immer informiert

Die Sportschau-App ist für Fußballbegeisterte natürlich nichts Neues. Fans erhalten Nachrichten, Spielberichte, Videos, Livestreams, Liveticker, Ergebnisse, Tabellen und Hintergründe direkt auf das mobile Endgerät. Also alles, was das Herz begehrt. Sonst liefert die Anwendungen Inhalte zur Bundesliga, in Kürze dann auch zur WM 2018 in Russland. Besonders ist, dass Nutzer sich Push-Meldungen, Alarme und Favoriten einrichten können. Fällt beispielsweise ein Tor, bekommt der Anwender auf Wunsch eine Meldung auf den Homescreen. Auch können Spiele vom Smartphone direkt auf den Fernseher übertragen werden. Kostenpunkt: Gratis!

iOS und Android

2. Toralarm – schnellste Push-Meldung

Für manche Fußball-Fans kann es nicht schnell genug gehen, wenn ein Tor fällt. Die Toralarm-Anwendung gilt als schnellste App, wenn es um Push-Nachrichten zu gefallenen Toren geht. Wer den Vorteil nutzen will, muss sich jedoch mit Werbung arrangieren. Anders als bei der Sportschau-App, die über den Rundfunkbeitrag finanziert wird, finanziert sich diese Anwendung über Ads. Wie auch bei der Sportschau-App können Nutzer ihre Benachrichtigungseinstellungen selbst vornehmen. Auch News, Spielpläne und Tabellen haben die Verantwortlichen eingerichtet. Kostenpunkt: Gratis!

iOS und Android

3. Live Soccer TV – wissen, wo der Stream ist

Wer die insgesamt 64 Spiele im Fernsehen schauen möchte, hat hierzulande kaum Probleme. Wie es um die Übertragung im Ausland steht, lässt sich nicht immer eindeutig sagen. Nicht in jedem Land werden die Spiele von lediglich einer Sendergruppe ausgestrahlt. Auch verschwinden Matches gerne mal im Pay-TV. Live Soccer TV sammelt sämtliche Informationen zu übertragenden Sendern und listet diese übersichtlich auf. Wählt man die gewünschte Partie, zeigt die App alphabetisch geordnet sämtliche Länder und deren übertragende Sender an. Kostenpunkt: Gratis!

iOS und Android

4. Kicktipp – beste Tipp-Gemeinschaft

Was wäre ein Turnier eigentlich ohne Kicktipp? Ob in der Familie, unter Freunden oder im Büro. Pünktlich zur WM sind alle auf einmal Experten und wollen ihr Wissen mit anderen Fans messen. Kicktipp lässt dich eine Tipp-Gruppe aufmachen, in der Gleichgesinnte wetten können, wie die jeweiligen Spiele ausgehen. Außerdem können Torschützenkönige, Weltmeister, Gruppen-Sieger und mehr prophezeit werden. Am Ende steht ein Gewinner fest, der in der Regel einen kleinen Geldsegen aus den Einsätzen ausgeschüttet bekommt. Allein um die Ehre geht es beim Fußball ja schon lange nicht mehr. Kostenpunkt: Gratis!

iOS und Android

5. Panini Collectors – die App zu den Sammelbildern

Zur Fußball-WM werden auch Erwachsene wieder zu kleinen Kindern. Das manifestiert sich auch im Sammeln der populären Panini-Sticker. Der eine sammelt für sich, der andere zusammen mit dem Nachwuchs. Spaß macht das in jedem Fall. Wer die Panini-Sticker sammelt, braucht auch die offizielle Panini-Collectors-App. Mit ihrer Hilfe haben Sammler immer den Überblick über die Sticker, die sie schon haben, noch brauchen und eintauschen können. Apps werden einfach eingescannt, von der Anwendung erkannt und zugeordnet. Leider kommt es relativ häufig zu Fehlern, wie auch App-Store-Nutzer erklären. Kostenpunkt: Gratis!

iOS und Android

6. Fifa Fußball – zocken zwischen den Spielen

Wer auch zwischen den Spielen nicht genug bekommt, kann mit Fifa Fußball auch selbst für Traumtore sorgen. Die Spiele-App lässt dich eine favorisierte Mannschaft wählen und im Einzel- oder Mehrspieler-Modus gegen den Computer oder andere Spieler antreten. Nutzer stellen in der App das beste Team zusammen, wählen 11 Spieler aus über 550 echten Teams aus und trainiert nicht nur aktuelle, sondern auch frühere Stars. Natürlich müssen Anwender auch ihre Aufstellung immer wieder verwalten – und ihre Taktik vor jeder neuen Partie anpassen. Kostenpunkt: Gratis!

iOS und Android

7. ZDF Mediathek-App – mit Virtual Reality ins Stadion

Neben dem WM-Bereich in derZDF Mediathek-App, mit dem sich Fußballfans über das Spielgeschehen informieren können, gibt es zwei weitere neue WM-Features: Mit „Be Béla“ ist es erstmals möglich, ausgewählte Spielszenen selbst neu zu vertonen und so in die Rolle von Béla Réthy zu schlüpfen. Die Spielszenen werden dann an das ZDF geschickt und nach einer Prüfung veröffentlicht. Das zweite Feature bringt das WM-Final-Stadion in Moskau ins eigene Wohnzimmer. Mit Hilfe der neuen AR-Funktion ist es möglich, Spielszenen aus unterschiedlichen Kameraperspektiven im 3D-Modus über Augmented Reality im Stadion zu erleben. Kostenpunkt: Gratis!

iOS und Android

Übrigens, auch dieser Beitrag könnte dich interessieren: Auch während der WM 2018 zieht es Millionen deutscher Fußballfans vor die Radio- und TV-Geräte. Viele Spiele finden jedoch während der Arbeitszeit statt. Wie viel Fußball ist erlaubt im Büro?

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung