News

Kostenloser Baukasten für Werbevideos: Google stellt Youtube-Video-Builder vor

(Foto: Youtube)

Mit dem Youtube-Video-Builder können Firmen auf einfache Art und Weise Werbevideos erstellen. Das Gratis-Tool befindet sich ab sofort in der Beta-Phase.

Google hat ein neues Tool vorgestellt, mit dem Unternehmen schnell und ohne viel Aufwand Werbevideos erstellen können. Das Youtube-Video-Builder getaufte Werkzeug funktioniert nach dem Baukastenprinzip: Mit nur wenigen Klicks lassen sich über das Tool Fotos, Firmenlogos und Texte zu kurzen Youtube-Clips von 6 bis 15 Sekunden Länge zusammenbasteln. Zur musikalischen Untermalung verfügt das Tool über eine Anbindung an Youtubes Sammlung lizenzfreier Musikstücke.

Nix mehr verpassen: Die t3n Newsletter zu deinen Lieblingsthemen! Jetzt anmelden

Die mit dem Youtube-Video-Builder erstellten Clips können als Grundlage für Videokampagnen in Google Ads genutzt, auf der eigenen Website eingebunden oder beispielsweise über die sozialen Kanäle verteilt werden. Derzeit befindet sich das Tool allerdings noch in einer geschlossenen Betaphase. Google verspricht die Beta-Version nach und nach für mehr Firmen zu öffnen. Wer daran Interesse hat, muss sich über dieses Formular für eine Teilnahme am Beta-Programm bewerben. Die Nutzung des Tools ist kostenfrei.

Youtube-Video-Builder: Mögliche Einsatzgebiete

Am stärksten dürften kleinere Unternehmen, die schlicht kein Budget für Videoinhalte haben, vom Youtube-Video-Builder profitiere. Aber auch größere Firmen könnten, so Google, das Tool einsetzen, um beispielsweise kostenschonend zusätzliche Videos zu produzieren. Aufgrund des simplen Aufbaus des Tools könnten Marken und Agenturen auch schnell unterschiedliche Varianten eines Clips für A/B-Tests erstellen.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Jörn Sieveneck

Ich sehe den Haupteinsatzzweck dieses Tools eher darin, dass Firmen ohne großes Budget mal eben mit ein paar Bilder einen Clip für die Bewerbung Ihrer Leistungen erstellen können.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung