SAP

RSS-Feed abonnieren

Bei SAP handelt es sich um das größte börsennotierte Softwareunternehmen Europas. Insbesondere die Entwicklung von Software zur Geschäftsprozessabwicklung gehört zu den Angeboten des deutschen Unternehmens. In der Vergangenheit verfolgte SAP das SAP ERP, das als integriertes und ganzheitliches Standardsoftwarepaket fungierte.

Fakten und Kennzahlen zu SAP

SAP gilt als Marktführer im Bereich der Geschäftssoftware und unterstützt große wie kleine Unternehmen jeder Branche. Mittlerweile werden 77 Prozent aller Transaktionserlöse mithilfe von SAP-Systemen realisiert. Insbesondere Zukunftstrends rund um die Technologien des maschinellen Lernens, des Internets der Dinge sowie zahlreiche Analyseverfahren ermöglichen ein umfangreiches Produktangebot. Die Wertschöpfung des Unternehmens unterliegt einem anhaltenden Wandel, sodass nunmehr ein Großteil der Umsätze durch die eigene Cloud-Plattform realisiert werden. Lizenz-Umsätze nehmen hingegen an Relevanz im Kerngeschäft ab. Ein Großteil des aktuellen Wachstums lässt sich auf die Cloud-Strategie des Unternehmens zurückführen. Auch die Zahl der Kunden entwickelt sich positiv und mittlerweile gehören mehr als 335.000 Unternehmen zu den Kunden des Konzerns.

Eine besondere Rolle innerhalb des Unternehmens nehmen die SAP Labs ein. Hierbei handelt es sich um spezielle Entwicklungseinrichtungen, die die Kernprodukte des Unternehmens entwickeln. Global gibt es 16 SAP Labs, die in Hightech-Clustern verteilt sind. Mithilfe des SAP Labs Network werden Best Practices der einzelnen Labs geteilt und die Arbeit untereinander koordiniert.

Welche Produkte bietet SAP an?

SAP bietet verschiedene Software-Lösungen zum Einsatz im Unternehmensumfeld an.

  • SAP Business Suite: Mit SAP Business Suite 4 SAP Hana hat das Unternehmen im Februar 2015 die neueste Version der Business Suite vorgestellt. Hierbei setzt das Unternehmen auf die In-Memory-Plattform SAP Hana sowie auf die Cloud-Technologie.
  • Netweaver-Plattform: Bei SAP NetWeaver handelt es sich um eine Integrations- und Applikationsplattform, die die effiziente Anbindung externer Anwendungen an die SAP-Lösung ermöglicht. Die Plattform basiert auf offenen Standards und ist dementsprechend sehr flexibel.
  • Business One: Hierbei handelt es sich um eine Lösung für kleine unter mittlere Unternehmen. Business One agiert als integrierte ERP-Lösung mit zahlreichen Modulen. 
  • Business All-in-One: Dieses ERP bietet eine branchentypische Funktionalität sowie eine Kompatibilität zur SAP ERP. Die Software soll vor allem mittlere Unternehmen ansprechen.
  • Business By Design: Diese Software generiert in Echtzeit Abfragen und Reports und unterstützt den Mittelstand bei der effizienten Geschäftsabwicklung. 
  • SAP Cloud Plattform: Hierbei handelt es sich um das Platform-as-a-Service-Angebot von SAP zur Entwicklung und Integration von Cloud-Anwendungen. Die Plattform kombiniert SAP Hana mit offenen Technologien.

Auf dieser Seite findest du stets die neuesten Informationen und aktuelle Trends zum Thema SAP.

Verwandte Themen
Digitale Transformation
Finde einen Job, den du liebst.