Listicle

Zwischen Konfetti und Katzen: Die 25 beliebtesten GIFs 2016

(Bild: medium.com)

Lesezeit: 5 Min. Gerade keine Zeit? Jetzt speichern und später lesen

Auch in diesem Jahr erfreute sich der Internetnutzer an GIFs, die die aktuelle Stimmung widerspiegeln sollen. 25 davon haben es jetzt in das Ranking der beliebtesten Bewegtbilder geschafft. 

2016 war das Jahr der GIFs. Medium.com hat jetzt die beliebtesten 25 GIFs der Seite GIPHY ausgewählt: Von witzig über bizarr ist fast alles bei der Auswahl dabei. Spoiler: Ja, es gibt auch Minions.

1. Barack Obama Dropping the Mic

(GIF: GIPHY)

Das Original von Obama und seine Rede inklusive Mic Drop hat sich großer Beliebtheit erfreut. Umso überraschender war es schließlich, als GIPHY-Künstlerin Julie Winegard sich an einer weiteren grafischen Umsetzung versuchte und diese Version ins Spiel brachte.

2. Ewiger Liebling: Der weinende Michael Jordan

(GIF: GIPHY)

Du kannst dich nicht mit einem Klassiker messen: In den USA wird der weinende Michael Jordan ein echter Evergreen bleiben. Vor allem, wenn du dir deine persönlichen Höhen und Tiefen des Jahres anschaust, wird dich der deprimierte Herr vielleicht das ein oder andere Mal begleitet haben.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

3. Flash, das superschnelle Faultier aus Zoomania

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Nachdem der Trailer bereits Ende 2015 herauskam, ist das GIF auch im Jahr 2016 aktuell geblieben und beschrieb perfekt, wie es aussieht, wenn’s am Montag mal wieder länger dauert.

4. Die Frau, die sich so gar nicht beeindrucken ließ

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

David Bowie ist tot und Donald Trump Galaxy Note 7 explodiert? Diese Dame verliert trotzdem nichts von ihrer Coolness.

5. Chris Christie und sein begeisterter Applaus

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Chris Christie, ein amerikanischer Politiker, hat offenbar gerade interessiert zugehört. Was du von diesem Herren lernen kannst? Dass dir vielleicht jemand deine Langeweile in oder nach einem Vortrag ansehen könnte. Deswegen solltest du nach total Inspirierendes gehört.

6. YAS YAS YAS YAS!

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Dieser Moment in 2016, wenn du merkst, dass Netflix pünktlich zu deiner langen Zugfahrt den Offline-Modus etabliert hat: Das GIF stammt aus der US-Serie Broad City, in der sich Frauen darum bemühen, ihr Leben in New York auf die Reihe zu bekommen.

7. Dieser besondere Moment zwischen Leonardo DiCaprio und Lady Gaga bei den Golden Globes 2016

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Spaß oder Ernst? Niemand weiß so richtig, was hinter dem Blick von Schauspieler Leonardo DiCaprio und Sängerin Lady Gaga steckt, während sie zur Bühne bei den diesjährigen Golden Globes schreitet.

8. Der Bär, der sich sehr freut, dich zu sehen

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Na, aber hallo! Vor allem auf der Dating-App Tinder nutzten viele Singles den winkenden Bär, um im Chat auf sich aufmerksam zu machen. Trotzdem solltest du darauf hoffen, als Antwort auf deinen Flirtversuch nicht dieses GIF zurück zu bekommen.

9. Wenn du deinen Kumpel wirklich dringend um einen Gefallen bitten musst

sarah-paulson-marcia-clark

(GIF: GIPHY)

„The People v. O. J. Simpson: American Crime Story“ war in diesem Jahr eine der beliebtesten Serien. Kein Wunder: ?Sarah Paulson, die Marcia Clark verkörpert, hilft dir dabei, deinen Kumpel mittels GIF um das letzte Stück Kuchen anzuflehen.

10. Die Katze, die die wirklich wichtigen Aufgaben heute jemand anderem überlässt

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Falls du schon deine Weihnachtsfeier hattest, wirst du das GIF eventuell am nächsten Tag benutzt haben oder in Zukunft nutzen, um deinem Hangover Ausdruck zu verleihen.

11. Hillary Clinton und ihr High-Five-Versuch

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

In dieser Saturday Night Live-Parodie bestätigt Kate McKinnon als Hillary Clinton, dass sie als Präsidentin antreten wird. Dieses GIF kann besonders nützlich sein, wenn du die Gruppenarbeit an der Uni hinter dir hast und deine Kommilitonen gar nicht mal so sehr magst.

12. Die aufgeregten Minions

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Und dieses GIF kannst du gleich weiterführend zu Nummer 11 nutzen, wenn dir bewusst wird, dass es die letzte Gruppenarbeit im Studium war: Minions in sämtlichen Variationen sind nicht mehr aus den sozialen Netzwerken wegzudenken.

13. Die Katze, die sich heute noch nicht so ganz auf ihre Aufgabe einlassen kann

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Dieser Moment, wenn du dem neuen Macbook wegen der Touchbar eher skeptisch gegenüber stehst und dich dann doch dazu hinreißen lässt, es auszuprobieren.

14. Die Robbe, die dich lässig fragt, was gerade abgeht

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Falls du in diesem Jahr ein Bewerbungsgespräch hattest und ein wenig aufgeregt warst, hast du versucht, dir ein Beispiel an dieser verdammt entspannten Robbe zu nehmen.

15. Wenn du gerne lachen möchtest, aber nicht kannst

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Dieses GIF ist vor allem praktisch für den Kollegen, der glaubt, dass er wahnsinnig witzig wäre – die Witze jedoch flacher sind als ein Macbook Air.

16. Der Pinguin, dem nicht bewusst ist, wie rutschig es ist

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Es ist nicht schlimm, Stress im Job zu haben: Wichtiger ist es, dir einzugestehen, dass du ihn hast. Dieses GIF könnte dir dabei helfen. Alternativ kannst du es natürlich auch benutzen, wenn der Arbeitsweg im Winter wirklich glatt ist und du deswegen später ins Büro kommst.

17. Mic Drop, die Zweite: Ein bisschen wie der Captain fühlen

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Wenn du dich wochenlang vor einer Präsentation vor dem Team samt Chef fürchtest und du es am Ende richtig rockst: Da kannst du schon mal deine aktuelle Stimmungslage mit Captain Obvious ausdrücken. Auf seiner Website gibt es noch viele ähnliche GIFs für jede Lebenslage.

18. Die Äffchen, die dich nach einem langen Tag trösten

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Diese zwei herzerwärmenden Affen haben nach einem langen Tag eine tröstende Wirkung, wenn du feststellst, dass du knappe 10 Dollar für Super Mario ausgeben sollst (und dann ständig verlierst).

19. Der Hund, der dir sagt, dass du die Deadline auch verlängern kannst

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Der Hund, der dir erlaubt, ruhig noch eine Weile mit Netflix zu prokrastinieren.

20. Buffy, die dir hilft, deinen Ekel auszudrücken

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

So dürften sich wohl viele Apple-User in diesem Jahr gefühlt haben – Stichwort: Klinkenanschluss am neuen iPhone.

21. Hüpfende Pandas, die dich auf das Wochenende einstimmen

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Wochenende, Beförderung, Geburtstag? Es gibt fast immer einen Grund zur Freude. Vielleicht solltest du heute dieses GIF verschicken, um zu zeigen, dass es dir auch ernst damit ist.

22. Rihanna, die dir hilft, dein Geld loszuwerden

rihanna-money

(GIF: GIPHY)

Bei Pokémon Go von Level 3 auf 18 in 30 Minuten? Natürlich geht das – wenn man ein bisschen Geld dafür locker macht. Nicht wenige Spieler nutzten die Vorzüge und zahlten lieber mehr oder weniger Geld, um sich das Herumlaufen zu sparen. Ob das Investment sich auf Dauer gelohnt hat, bleibt fraglich: Die Spielerzahl ist drastisch zurückgegangen.

23. Rob Corddry?, der dir zeigt, wie du deinen Geburtstag feiern sollst

rob-corddrychildrens

(GIF: GIPHY)

Nicht nur ICQ feierte in diesem Jahr seinen 20-jährigen Geburtstag – falls du dich also fragst, wie du feiern sollst, kann dieses GIF sehr inspirierend sein. Natürlich kannst du dabei auch ein wenig glücklicher gucken.

24. Hamburger und Herzen

(GIF: GIPHY)

(GIF: GIPHY)

Na, gehörst du auch zu den Personen, die im Büro fast täglich etwas zu Essen bestellen und das im nächsten Jahr ändern wollen? Klingt gut – mit diesem herzigen GIF hast du gleich eine Motivation zusätzlich.

25. Carl, der dir hilft, das Weihnachtsessen zu loben

simpsons-carl

(GIF: GIPHY)

Die besinnlichste Zeit steht uns noch bevor: Also lobe doch mal das Essen deiner Familie mit diesem GIF – Carl von den Simpsons hat es knapp noch als Schlusslicht in die Liste geschafft.

Ebenfalls interessant zum Jahreswechsel: 

An diesen fünf Tools kam 2016 kein Designer vorbei

Warum die ernüchternden 2016er-Zahlen aus der Virtual-Reality-Branche irrelevant sind

Google-Jahresrückblick: Das waren die beliebtesten Suchanfragen 2016

Meistgelesen

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 70 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Luca Caracciolo (Chefredakteur t3n) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung