Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Meilenstein: Neuer 5er-BMW darf teilautomatisiert 130 km/h fahren

Der neue 5er-BMW darf auf deutschen Autobahnen teilautomatisiert bis zu 130 Kilometer pro Stunde fahren. Das hat das Kraftfahrtbundesamt jetzt offiziell bestätigt.

Von Niclas von Hobe
2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

BMW i5 M60 xDrive. (Foto: BMW)

Großer Erfolg für Automobilhersteller BMW: Der neue 5er-BMW ist das erste teilautomatisierte Auto, das auf deutschen Autobahnen mit bis zu 130 Kilometern pro Stunde unterwegs sein darf. Die erstmals in Deutschland angebotene Ausführung des BMW-Autobahn-Assistenten erlaubt es dem Fahrer, während der Fahrt die Hände vom Lenkrad zu nehmen und in komfortabler Position abzulegen. Zudem kann per Blick-Bestätigung die Spur gewechselt werden. Dabei wird das System kontinuierlich von einer Sicherheitskamera überwacht.

Anzeige
Anzeige

Das Kraftfahrtbundesamt erteilte am Montag die erforderlichen Ausnahmegenehmigungen. Zuvor hatte BMW selbst einige Test durchgeführt und entsprechend ausgestattete Fahrzeuge anschließend an die Behörde übergeben. Mit der erteilten Genehmigung bestätigt das Kraftfahrtbundesamt offiziell die sichere Funktionalität des Autobahn-Assistenten.

Assistent nur auf vorgegebenen Strecken verfügbar

Dennoch können Fahrer des 5er-BMW nicht beliebig die Hände vom Lenkrad nehmen. Strecken, auf denen der Fahrer seine Hände für längere Zeit vom Lenkrad nehmen kann, werden speziell ausgewiesen. Zudem kann der neue Autobahn-Assistent nur auf baulich voneinander getrennten Richtungsfahrbahnen genutzt werden. Wann genau der Assistent verfügbar ist, wird am Display angezeigt.

Anzeige
Anzeige

Mit einem neuen Software-Stac, der Anbindung an die BMW-Cloud sowie einer leistungsstarken Rechenplattform schafft BMW die technischen Vorraussetzungen für den Autobahn-Assistenten. Darüber hinaus umfasst das System Kameras, Ultraschall- und Radarsensoren der jüngsten Generation. Eine Live-HD-Karte mit exakten Streckenverläufen wird während der Fahrt kontinuierlich per GPS-Ortung abgeglichen und sorgt so für eine präzise Positionsbestimmung des Autos.

Der BMW-Autobahn-Assistent ist bislang bereits in den USA und in Kanada verfügbar. Dort kann er unter anderem in der BMW-7er-Reihe genutzt werden. In Deutschland ist die neue BMW-5er-Limousine das erste Fahrzeug damit. Die Markteinführung beginnt im Oktober 2023.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
BMW
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige