Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Amazon plant neue Fire-HD-8-Geräte und Show-Modus-Funktion

Fire HD 8 mit Show-Modus-Ladedock. (Bild: Amazon)

Amazon hat die nächste Generation seines Tablets Fire HD 8 angekündigt — inklusive Alexa und einem Show-Modus. Im Paket mit dem Fire HD 8 gibt es zudem das neue Show-Modus-Ladedock.

E-Commerce-Riese Amazon erweitert seine Tablet-Flotte. Das neue Fire HD 8 hat wie der große Bruder Fire HD 10 im Vorjahr die Funktion Alexa Hands-free spendiert bekommen. Damit kann die Assistentin Alexa per Sprachbefehl gesteuert werden – auch im Standby-Modus. Darüber hinaus verfügt das Fire HD 8 jetzt über einen Show-Modus, kann also wie Amazons smarter Touchscreen-Lautsprecher Echo Show von Alexa angeforderte Informationen im Vollbild anzeigen.

Amazon Fire HD 8 kommt mit Show-Modus-Funktion

Nutzer können sich auf dem Tablet dann etwa den Kalender, Nachrichten, das Wetter, den Timer, Filme sowie Live-Feeds von vernetzten Sicherheitskameras ansehen. Die Show-Modus-Funktion wird laut Amazon bei der Ersteinrichtung des neuen Fire HD 8 über ein Over-the-Air-Softwareupdate ausgeliefert. Ein Update für die aktuelle Fire-HD-10-Generation und die Vorgängergeneration des Fire HD 8 soll bis Jahresende folgen.

Show-Modus-Ladedock für Amazons neues Fire HD 8
Show-Modus-Ladedock. (Bild: Amazon)

1 von 6

Neu ist zudem das Show-Modus-Ladedock. Dieses hat einen justierbaren Ständer und wird mit einer Hülle mit Magneten zur einfacheren Ausrichtung für die Ladeposition ausgeliefert. Während des Ladens wechselt das Fire HD 8 automatisch in den Show-Modus. Das Ladedock soll es Amazon zufolge zunächst nur im Paket mit dem neuen Fire HD 8 geben. Bis Jahresende ist aber auch der Einzelverkauf für Fire HD 8 und Fire HD 10 vorgesehen.

Noch einmal zurück zu den technischen Details des neuen Fire HD 8: Das Tablet kommt mit einem acht Zoll großen HD-Display (Auflösung: 1.280 x 800 Pixel). Ein Quad-Core-Prozessor mit 1,3 Gigahertz und ein 1,5 Gigabyte umfassender Arbeitsspeicher sollen für eine gute Performance sorgen. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu zehn Stunden angegeben. Der je nach Version 16 oder 32 Gigabyte umfassende interne Speicherplatz kann per Micro-SD-Karte um bis zu 400 Gigabyte erweitert werden.

Amazons neue Tablets Fire HD 8 und Fire HD 8 Kids Edition
Neues Amazon Fire HD 8. (Bild: Amazon)

1 von 11

Videochats ermöglicht eine 720p-HD-Frontkamera. Über die Zwei-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite können Fotos aufgenommen werden. Amazon verspricht für alle per Fire-Tablet aufgenommenen Fotos unbegrenzten Cloud-Speicher ohne zusätzliche Kosten. Mit an Bord sind zudem Dual-Stereo-Lautsprecher und eine Dual-WLAN-Verbindung.

Amazon Fire HD 8 mit Show-Modus-Ladedock vorbestellbar

Das neue Fire HD 8 kostet 89,99 Euro und kann ab sofort vorbestellt werden. Es soll laut Amazon ab dem 4. Oktober ausgeliefert werden. Hüllen für das neue Fire HD 8 (Schwarz, Indigoblau, Rot, Violett und Gelb) kosten 27,49 Euro. Die neue Fire HD 8 Kids Edition ist für 124,99 Euro ebenfalls ab Anfang Oktober erhältlich.

„Alexa, wie geht ein Avocadosalat?“ Amazon macht Fire HD 8 mit Show-Modus-Ladedock zum smarten Küchenhelfer. (Bild: Amazon)

119,98 Euro kostet das Fire HD 8 im Paket mit dem Show-Modus-Ladedock, das ebenfalls vorbestellt werden kann und ab dem 4. Oktober ausgeliefert wird. Später in diesem Jahr soll es das Show-Modus-Ladedock auch einzeln für das neue Fire HD 8 sowie das Vorgängermodell (39,99 Euro) und für die aktuelle Generation des Fire HD 10 (49,99 Euro) geben.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.