Anzeige
Anzeige
Analyse
Artikel merken

Ethereum: Mehr Wallets mit Guthaben-Salden als je zuvor

Die Zahl der Ethereum-Adressen mit einem Guthaben-Saldo hat laut Daten der Analysten von Glassnode mit über 71 Millionen einen neuen Höchstwert erreicht.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Hodler bereiten sich auf Ethereum 2.0 vor. (Bild: 4k Heaven / Shutterstock)

Glassnode hat ein neues Allzeithoch bei den Ethereum-Adressen, die ein Saldo aufweisen, das mindestens über null liegt, festgestellt. Mit Stand vom 29. Dezember 2021 gibt es 71.364.788 Adressen mit Guthaben-Salden. Ihre Zahl hat sich damit seit Mitte 2020 mehr als verdoppelt.

Anzeige
Anzeige

Glassnode interpretiert den Rekordwert als Beleg für die stetig weiter steigende Akzeptanz der Kryptowährung. Die wesentliche Rolle würde dabei nach dieser Interpretation die bevorstehende Verschmelzung von Beacon- und Ethereum-Chain zu Ethereum 2.0 spielen.

Ethereum dominiert Defi mit deutlichem Vorsprung

Eine wichtige Rolle spielt aber ganz sicher die Dominanz von Ethereum im dezentralen Finanzwesen (Defi) und den NFT-Marktplätzen. Wer sich ernsthaft mit Defi und NFT befassen will, wird das in mehr als der Hälfte aller Fälle im Ethereum-Netzwerk tun. Ohne entsprechende Adresse geht das nicht.

Anzeige
Anzeige

Schauen wir allein auf den Defi-Bereich stellen wir fest, dass Ethereum auf ein Total Volume Locked in Höhe von 152 Milliarden US-Dollar Wert in 361 Projekten schauen kann. Die zweitgrößte Defi-Blockchain Terra kommt auf 21 Milliarden Dollar in 13 Projekten und an Rang 3 folgt die Binance Smart Chain, die es auf 16,5 Milliarden Dollar in 225 Projekten bringt. Über alle Chains betrachtet, kumuliert Ethereum über 60 Prozent des weltweiten TVL auf sich. Das „Total Volume Locked“ (TVL) bezeichnet die Summe an Finanzmitteln, die in einer Defi-Blockchain (oder einem Projekt, je nach Betrachtungsweise) gebunden sind.

Anzeige
Anzeige

Depositvertrag voller denn je

Dass eine hohe Zuversicht in die Perspektiven von Ethereum 2.0 besteht, zeigen andere Daten, die ebenfalls von Glassnode veröffentlicht wurden.

Die zeigen, dass der ETH-Gesamtwert im Ethereum 2.0-Depotvertrag ebenfalls ein neues Allzeithoch erreicht hat. Insgesamt 8.820.802 ETH im Wert von 33,5 Milliarden Dollar liegen damit gesperrt in dem Vertrag. Wann die wieder freigegeben werden, ist derzeit noch völlig unklar. Jedenfalls bedarf es dazu des Merge, der Zusammenführung der beiden Chains. Dafür gibt es jetzt das erste öffentliche Testnetz Kintsugi, das den Merge simulieren soll.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige