Anzeige
Anzeige
News

Nintendo trennt sich von X: Diese Switch-Features werden abgeschaltet

Die Nintendo Switch verliert einige Features, da sich das Unternehmen von X trennt. Bereits in ein paar Wochen sind dann zwei Funktionen nicht mehr verfügbar.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Die Switch verliert einige Features. (Foto: Arief Syauqi / Shutterstock)

Nintendo hat kürzlich bekannt gegeben, dass ab dem 10. Juni keine Screenshots mehr direkt von der Nintendo Switch auf Elons Musks Social-Media-Plattform X geteilt werden können. Zudem wird es nicht mehr möglich sein, über das Menü „Vorgeschlagene Freunde“ Freundschaftsanfragen an Social-Media-Kontakte zu senden.

Anzeige
Anzeige

Das Unternehmen hat diese Änderungen in einem Artikel mitgeteilt, ohne die genauen Gründe für den Schritt zu erläutern. Auf X wird aber spekuliert, warum Nintendo diese Entscheidung getroffen hat.

X antwortet Nintendo

Nintendo hat auch über das soziale Netzwerk selbst bekannt gegeben, dass die Funktionen zur Integration mit X abgeschaltet werden. Der offizielle X-Gaming-Account hat darauf geantwortet, wie Yahoo Finance schreibt, jedoch wurde der Post mittlerweile gelöscht.

Anzeige
Anzeige

In der Antwort wurde betont, dass die Partnerschaft mit Nintendo weiterhin stark sei und dass beide Unternehmen an einem reibungslosen Ablauf arbeiten. Durch ein Feature von X, das es Lesern erlaubt, Kontext zu Posts hinzuzufügen, wurde angemerkt, dass die Entscheidung eine direkte Reaktion auf die Änderungen der API von X sei.

Laut Kontext verlangt X von Unternehmen 40.000 US-Dollar oder mehr pro Monat für den Zugriff auf seine API. Das hatte bereits im letzten Jahr dazu geführt, dass Sony mit seiner Playstation und Microsoft mit der Xbox die Integration mit X beendet haben.

Anzeige
Anzeige

Nintendo zieht sich auch von Facebook zurück

Nintendo hat in seiner Ankündigung allerdings nicht bestätigt, dass die Abschaltung der Integration mit X eine Reaktion auf die API-Änderungen ist. In der Mitteilung wies das Unternehmen jedoch darauf hin, dass Nutzer weiterhin Videos auf Facebook posten können, dieses Feature soll aber möglicherweise später ebenfalls abgeschaltet werden.

Ihr könnt trotzdem weiterhin Screenshots von der Switch auf X posten. Dafür sind allerdings weitere Schritte nötig: Die Bilder müssen zuerst auf einen PC oder ein Smartphone übertragen werden und können dann von dort auf X hochgeladen werden.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige