Anzeige
Anzeige
News

Pixel 8 Pro: Nutzer berichten über unschöne Dellen unter dem Display – das sagt Google

Googles neue Top-Smartphones Pixel 8 und Pixel 8 Pro sollen unschöne Dellen unter ihren Displays aufweisen. Das berichten zumindest einige Nutzer:innen. Die Bildqualität scheint das zunächst nicht zu beeinflussen – aber was steckt dahinter?

2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Google Pixel 8 Pro neben dem Pixel 8 – ohne unschöne Dellen. (Foto: t3n)

Die Anfang Oktober vorgestellten neuen Top-Smartphones von Google haben neben verbesserter Hardware auch jede Menge KI an Bord. Im t3n-Test haben sich Pixel 8 und 8 Pro als „smarteste Smartphones“ auf dem Markt erwiesen. Und nicht nur das.

Anzeige
Anzeige

Pixel 8 und 8 Pro: Probleme mit dem Display

Insbesondere die sieben Jahre währende Update-Garantie rechtfertige neben der ausgezeichneten Verarbeitungsqualität und weiteren Pro-Argumenten auch die höheren Preise. Die Qualität der Verarbeitung stellen jetzt allerdings Berichte einiger Nutzer:innen in einem Pixel-Forum infrage.

Dort häufen sich Beschwerden darüber, dass vor allem Pixel 8 Pro – aber offenbar auch Pixel 8 – unschöne Druckstellen unter dem Display haben sollen. Diese Dellen sollen vor allem im oberen Displaybereich zu sehen sein.

Anzeige
Anzeige

Ein:e Nutzer:in berichtet aber nicht nur von Beulen an verschiedenen Displaybereichen, vor allem an den Rändern: Bei ihm:ihr sollen auf dem ganzen Display wellenförmige Unebenheiten auftreten.

Dellen erscheinen bei hellem Licht

Laut den Berichten der Nutzer:innen sind die Dellen oft nur dann zu sehen, wenn der Bildschirm nicht aktiv ist und besonders helles Licht darauf scheint. Einige Nutzer:innen haben Fotos von den betroffenen Displaystellen hochgeladen, auf denen die Dellen oder Druckstellen gut zu erkennen sind.

Anzeige
Anzeige

Anders als bei anderen Tester:innen lassen sich bei unseren Testgeräten aber keine Dellen und Druckstellen erkennen. Entsprechend dürften die Dellen nicht bei allen neuen Google-Smartphones vorhanden sein.

Displayprobleme: Auch Ersatzgeräte betroffen?

Bisher lautet der Rat der Community-Verantwortlichen in dem Pixel-Forum, dass sich die Nutzer:innen an den Kund:innensupport wenden sollen, um ein Ersatzgerät zu bekommen. Allerdings berichtet ein:e Nutzer:in, dass die Probleme auch bei mittlerweile schon zwei gelieferten Ersatz-Smartphones aufgetaucht sind.

Anzeige
Anzeige

Möglich also, dass es sich um ein gröberes Problem handelt und Google sich dessen im größerem Umfang annehmen muss – etwa durch eine großangelegte Austauschaktion. Denn den bisherigen Vermutungen zufolge dürften die Dellen und Druckstellen dadurch entstehen, dass Teile aus dem Inneren des Smartphones gegen das Display drücken.

Gar nicht so schick: Die hässlichsten und skurrilsten Handys und Smartphones Quelle: Nokia

Das sagt Google

Mittlerweile hat sich auch Google zu dem Thema gemeldet und widerspricht dieser Theorie. Ein Sprecher teilt mit, dass die Pixel-8-Geräte über neue Displays verfügen. Bei ausgeschaltetem Bildschirm und bestimmten Lichtverhältnissen können Nutzer:innen deswegen Abdrücke von Komponenten im Gerät sehen. „Es gibt keine funktionalen Auswirkungen auf die Leistung oder Haltbarkeit des Pixel 8“, so der Sprecher.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige