Anzeige
Anzeige
News

Playstation 5: Sony soll Schwierigkeiten bei der Produktion haben

Sony kämpft Insidern zufolge mit enormen Problemen bei der Produktion der neuen Playstation 5. Statt 15 Millionen sollen bis Ende März 2021 nur noch elf Millionen PS 5 gebaut werden können.

2 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Die Produktpalette der Playstation 5 (Bild: Sony)

Für das Design der Playstation 5 hatte sich Sony bei der Präsentation der neuen Spielkonsolengeneration im Juni schon einiges an Spott anhören müssen. Jetzt dürfte der japanische Konzern die selbstgesteckten Ziele bei der PS-5-Produktion deutlich verfehlen, wie die Nachrichtenportal Bloomberg unter Berufung auf Firmeninsider berichtet. Demnach sollen statt der ursprünglich für das bis Ende März laufende Geschäftsjahr 2020/21 geplanten rund 15 Millionen Konsolen nur elf Millionen gebaut werden können.

Playstation 5: Probleme bei SoC-Produktion

Anzeige
Anzeige

Als Grund gelten speziell Schwierigkeiten beim von AMD designten System-on-a-Chip (SoC), dem Herz der Playstation 5. Bisher soll hier etwa die Hälfte der dafür notwendigen Teile nicht an Sony geliefert worden sein. Diese Rate soll sich laut Bloomberg zwar mittlerweile verbessert haben, es müsse bei der SoC-Produktion aber erst noch ein stabiles Niveau erreicht werden. Sony hat sich offiziell bisher nicht zu den Berichten geäußert.

Analysten zufolge könnten die Probleme bei der SoC-Herstellung letztlich auch die Produktion der Geräte insgesamt verteuern, was auf die Gewinnmarge des Konzerns drücken würde. Entsprechend ging die Sony-Aktie am Dienstag nach zwischenzeitlichen Gewinnen mit einem Minus von 2,4 Prozent aus dem Handel. Damit war der Kurs so schwach wie seit Juli nicht mehr. Inwieweit die angeblich für das Weihnachtsgeschäft geplante Zahl von zehn Millionen Playstation 5 erreicht werden kann, ist nicht klar.

Anzeige
Anzeige

Microsoft legt mit neuer Xbox-Generation vor

Für Sony ein zusätzliches Problem: Microsoft hat in der vergangenen Woche zwei neue Versionen seiner Xbox-Konsole vorgestellt und verlangt vergleichsweise wenig Geld dafür. Die Xbox Series S etwa soll für 299 US-Dollar, die leistungsfähigere Series X für 499 Dollar in den Verkauf gehen. Bestellungen sollen ab 22. September möglich sein. Konkurrent Nintendo plant für kommendes Jahr ein Upgrade seiner Switch-Konsole mit 4K-Support – als Kaufargument soll hier eine Reihe neuer Spiele-Hits wirken.

Anzeige
Anzeige

Sony dürfte weitere Details zur Playstation 5, etwa zu den Preisen, dem Verkaufsstart und Vorbestellungsbeginn, am Mittwoch im Rahmen eines sogenannten Showcase preisgeben. Das 40-minütige Event kann live via Youtube und Twitch verfolgt werden. Start ist um 22 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Laut Sony soll es bei der Veranstaltung hauptsächlich um die Spiele gehen, die mit der Playstation 5 gelauncht werden sollen. Aber der Konzern wird wohl kaum um die Veröffentlichung von Informationen zur Konsole herumkommen.

Mehr zum Thema:

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige