Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Tesla senkt Preise um ein Viertel – und Hunderte gehen auf die Barrikaden

Tesla hat die Preise für seine Elektroautos Model 3 und Y in China innerhalb weniger Monate um bis zu 24 Prozent gesenkt – was vielen Käufer:innen gar nicht gefällt. Hunderte protestierten am Wochenende vor Tesla-Filialen.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Tesla-Shop in Chendu: Hier und andernorts soll es Proteste gegen Teslas Preispolitik gegeben haben. (Foto: B.Zhou/Shutterstock)

Die offenbar stark sinkende Nachfrage sowie harte Konkurrenz scheinen in China aktuell zu einem wahren Preiskampf zu führen. Tesla etwa senkte die Preise kräftig. Nicht alle finden das gut.

Anzeige
Anzeige

Tesla senkt Preise und steigert Unmut

Seit September 2022 soll Tesla die Preise für seine beiden beliebtesten Elektroautos, Model 3 und Y, um knapp ein Viertel gesenkt haben. Das schreibt die Nachrichtenagentur Reuters.

Zunächst dürften Tesla-Fans die geringeren Kosten für den E-Autokauf gefallen haben. Insbesondere zum Jahresende hin, wo eine umfangreiche staatliche Förderung auslief, schlugen viele zu.

Anzeige
Anzeige

Diese waren freilich gar nicht begeistert, als Tesla am vergangenen Freitag eine neue Preissenkungsrunde durchführte. Der Vorwurf: Tesla habe die Käufer:innen über weitere Schritte in diese Richtung im Unklaren gelassen.

Protestierende: Wir haben zu viel gezahlt

Jetzt hätten sie für ihre Teslas viel zu viel bezahlt, so die Meinung der Protestierenden. Sie forderten daher Rabatte oder Gutscheine von Tesla.

Anzeige
Anzeige

Entsprechend sammelten sich in ganz China Hunderte enttäuschter Tesla-Käufer:innen vor Ausstellungsräumen und Vertriebszentren des US-Elektroautobauers. Allein in Schanghai sollen es am Samstag rund 200 gewesen sein.

Auch in anderen chinesischen Städten wie Chengdu oder Shenzhen kam es zu größeren Ansammlungen von unzufriedenen Tesla-Käufer:innen.

Anzeige
Anzeige

Die von Reuters interviewten Protestierenden sehen derweil in den Preissenkungen an sich kein Problem. Sie verstünden aber nicht, wieso Tesla innerhalb kurzer Zeit die Preise so stark senke – und sich auch nicht dazu äußere.

Tesla will Protestierende nicht entschädigen

Tesla ließ wissen, dass man nicht plane, Käufer:innen, die ihr E-Auto vor den letzten Preissenkungen gekauft haben, zu entschädigen. Zu den Protesten wollte sich das Unternehmen aber nicht äußern.

In China kostet die Basisversion des Model 3 umgerechnet 31.600 Euro, wie Golem schreibt. Zum Vergleich: In Deutschland werden dafür rund 50.000 Euro (vor Abzug der Kaufprämie) fällig.

Anzeige
Anzeige
Elektroautos: 5 Vorurteile und was an ihnen dran ist Quelle: husjur02 / shutterstock

Allerdings hatte Tesla in den vergangenen Monaten auch in Deutschland die Preise gesenkt – zumindest für Vermieter und Anbieter von Autoabos. Auch hier gilt ein Überangebot an Teslas als Grund für die Rabatte.

In seiner Fabrik in Grünheide hatte Tesla im Dezember 2022 erstmals 3.000 Model Y in einer Woche hergestellt. Aktuell stellt das Unternehmen auf einen Dreischichtbetrieb um. Allerdings soll Tesla händeringend nach Mitarbeiter:innen suchen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige