Anzeige
Anzeige
News

Whatsapp Web erhält eine neue Sidebar – so kannst du sie schon jetzt ausprobieren

Regelmäßig bekommt Whatsapp neue Funktionen – meist für seine Android- oder iOS-Apps. Jetzt ist der Web-Client des beliebten Messengers dran. Erste Nutzer:innen können das praktische Feature schon verwenden.

1 Min.
Artikel merken
Anzeige
Anzeige

Whatsapp Web bald mit neuem Feature. (Foto: Shutterstock/Antonio Salaverry)

Seit Januar 2015 können Whatsapp-Nutzer:innen den Web-Client des beliebten Messengers nutzen. Whatsapp Web kann unter der Webadresse web.whatsapp.com mit dem Smartphone verbunden werden.

Anzeige
Anzeige

Neues Feature für Whatsapp Web

In den vergangenen Wochen hat der Whatsapp-Mutterkonzern Meta den Messenger-Apps auf dem Smartphone einige Neuerungen spendiert. Weitere sind in Vorbereitung, wenn man den Informationen von Betatester:innen glauben kann. Jetzt bekommt auch Whatsapp Web ein neues Feature.

Wie die für gewöhnlich gut informierten Tester:innen von WA-Beta-Info erklären, hat Whatsapp in den vergangenen Wochen bei seinem Web-Client eine neue Sidebar getestet. Ziel ist es, Nutzer:innen ein verbessertes intuitives Design sowie eine bessere Navigation zu bieten.

Anzeige
Anzeige

Leichterer Zugriff auf Whatsapp-Funktionen

Außerdem soll der Zugriff auf die wichtigsten Whatsapp-Funktionen dadurch erleichtert werden. Über die Sidebar kommt ihr etwa zu den Chats, zum Status, zu den Kanälen und den Communitys sowie zum Archiv und zu den favorisierten Nachrichten.

Whatsapp Web Sidebar

Die Sidebar ist jetzt auf der linken Seite zu finden. (Screenshot: t3n)

Die Sidebar befindet sich jetzt links neben dem Hauptbereich. Einige Funktionen wie der Button für das Erstellen neuer Chats oder der Zugriff auf weitere Steuerungs­möglichkeiten (neue Gruppe erstellen oder Chats auswählen) über das Dreipunktmenü sind weiterhin oben über den Chats angeordnet. Die Einstellungen sowie das Profilbild befinden sich künftig links unten.

Anzeige
Anzeige

Whatsapp Web: Neue Sidebar selbst ausprobieren

Wenn ihr das neue Feature schon ausprobieren wollt, gibt es einen einfachen Trick: Ihr müsst Betatester:innen werden.

Das geht ganz einfach, indem ihr in eurem Web-Client auf „Einstellungen“ geht und anschließend auf „Hilfe“ klickt. Dort findet ihr ganz unten die Möglichkeit, an der Beta teilzunehmen. Nachdem wir hier das Häkchen gesetzt haben, erschien im kurzen t3n-Test umgehend die neue Sidebar auf der linken Seite.

Anzeige
Anzeige
Die Social-Media-Evolution (Foto: Billion Photos/Shutterstock) Quelle:

Wann das neue Sidebar-Design für alle Whatsapp-Web-Nutzer:innen zugänglich sein wird, ist noch unklar. Wahrscheinlich wird das entsprechende Update aber schon in den kommenden Wochen ausgerollt.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Kommentare

Community-Richtlinien

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Kommentar abgeben

Melde dich an, um Kommentare schreiben und mit anderen Leser:innen und unseren Autor:innen diskutieren zu können.

Anmelden und kommentieren

Du hast noch keinen t3n-Account? Hier registrieren

Anzeige
Anzeige