Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Windows 10 21H2 „Sun Valley“: Insider-Build zeigt schwebende Menüleisten

Microsoft will Windows 10 einer großen Modernisierung unterziehen. Das entsprechende 21H2-„Sun Valley“-Update soll zwar erst in der zweiten Jahreshälfte erscheinen, erste optische Änderungen sind aber schon in den Insider-Builds zu begutachten.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Microsoft Edge auf Windows 10. (Bild: Microsoft)

Windows soll mit dem 21H2-Update luftiger und moderner werden. Erste Berichte einer großen Verjüngungskur des Desktop-Betriebssystems, die intern als „Sun Valley“ bezeichnet wird, kursieren seit November 2020. Nun sind erste schlummernde Design-Änderungen des Systems in einem Insider-Build aufgetaucht, die aufzeigen, in welche Richtung Microsoft sein OS entwickeln will.

Windows 10 21H2: „Sun Valley“-Update bringt schwebende Menüs

Windows 10 21H2 „Sun Valley“ lässt Menüs schweben. Ecken werden abgerundet. (Screenshot: Windows Latest)

Anzeige
Anzeige

Das Blog Windows Latest hat durch den Hinweis des Twitter-Users TheXamlGuy die neue Nutzeroberfläche per Visual Studio und mithilfe des Debuggings der ShellExperienceHost.exe über das Flag „JumpListRestyledAcrylic“ aktivieren können.

Zum Vorschein kommt ein Windows 10 mit von der Taskleiste gelösten und schwebenden Menüleisten mit abgerundeten Ecken. Diese Änderungen sollen auf weitere Elemente ausgedehnt werden und etwa für das Action-Center sowie das Uhren-Menü, die Lautstärke und auch das WLAN-Menü geplant sein. Vollkommen neu ist diese Optik indes nicht, diese schwebenden Fenster hatte Microsoft schon in Windows 10X gezeigt, aber auch Nutzern von macOS Big Sur dürfte das Design vertraut vorkommen.

Anzeige
Anzeige

Windows 10 21H2 „Sun Valley“: Ankündigung wohl Ende Mai

Es heißt, Microsofts Windows-10-Redesign soll so umfangreich ausfallen, dass das Unternehmen im Mai ein eigenes Event veranstalten könnte. Naheliegend wäre indes eher einer Session im Zuge der hauseigenen Entwicklerkonferenz Build 2021, die vom 25. bis 27. Mai stattfinden wird. In der Regel besteht die Build-Konferenz aus zwei Keynotes: Die erste ist an Entwickler gerichtet, während die zweite Keynote unter anderem Neuankündigungen für Nutzer bereithält.

Anzeige
Anzeige

Ähnlich wie Apple mit iOS 15 und macOS 12, die zur WWDC 2021 gezeigt werden, als auch Google mit Android 12, hat Microsoft nach der Ankündigung des Updates bis zum finalen Release noch ein paar Monate Zeit, um alle Features und hoffentlich alle Bugs fertigzubekommen respektive zu beheben. Das Update auf 21H2 soll zwischen Oktober und November erscheinen.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige