News

Das erste Update von Windows 11 macht die AMD-CPU-Leistung noch schlechter

Windows 11 hat Probleme mit einigen AMD-Prozessoren. (Foto: Nikolay Antonov / Shutterstock.com)
Lesezeit: 1 Min.
Artikel merken

Schon zum Start von Windows 11 gab es in Verbindung mit einigen AMD-CPU Probleme. Das erste Update des Betriebssystems verbessert die Situation nicht – sondern macht sie offenbar noch schlimmer.

Schon nach Veröffentlichung von Windows 11 hat AMD offiziell davor gewarnt, dass es beim Einsatz einer Ryzen-CPU zu merklichen Problemen kommen kann. Konkret geht es darum, dass die Performance des L3-Cache um bis zu 15 Prozent unter den bisherigen Wert sinken kann. Außerdem gibt es einen Fehler im Zusammenspiel mit AMDs Preferred-Core-Technologie, die Threads auf den schnellsten CPU-Kern übergeben soll.

Jetzt ist das erste Update für Windows 11 erschienen, und die Probleme mit AMD-CPU scheinen dadurch sogar noch schlimmer geworden zu sein. Laut Messungen von Techpowerup liegt die L3-Cache-Latenz nach dem Update bei 31,9 Nanosekunden. Vor dem Update lag sie bei rund 17 Nanosekunden und grundsätzlich sollte sie im Fall der getesteten CPU eigentlich nur bei einem Wert von zehn Nanosekunden liegen.

Windows 11: AMD-Probleme sollten noch diesen Monat behoben werden

Das Problem mit der L3-Cache-Performance wird nach Angaben von AMD über ein Windows-Update behoben. Das soll noch im Oktober 2021 veröffentlicht werden. Derzeit deutet vieles darauf hin, dass Microsoft den entsprechenden Patch schon am 19. Oktober veröffentlichen wird. Das Preferred-Core-Problem wiederum soll ein Treiber-Update von AMD lösen. Einem Unternehmensstatement zufolge soll dieser Patch dann am 21. Oktober verteilt werden. Großkunden könnten den Patch aber möglicherweise auch schon früher erhalten.

Derweil scheint es auch andere Probleme mit Microsofts neuem Betriebssystem zu geben. Der Druckerhersteller Brother warnt Kund:innen derzeit davor, dass ein Update auf Windows 11 zu Problemen mit einigen Druckern führen kann, sofern diese per USB mit dem PC verbunden sind. Betroffen sind rund 80 Druckermodelle des Herstellers.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder