Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Activision-Blizzard-President wechselt als CEO zu den Bored-Ape-Machern

Daniel Alegre, bisher President und COO des vor der Übernahme durch Microsoft stehenden Gamingkonzerns Activision Blizzard, heuert als CEO bei Yuga Labs an. Die Firma ist für den Bored Ape Yacht Club oder Cryptopunks-NFT verantwortlich.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Ehemaliger Activision-Blizzard-President soll Bored-Ape-Metaverse vorantreiben. (Bild: Yuga Labs)

Activision Blizzard hat es mit Titeln wie „Call of Duty“ und „World of Warcraft“ zum führenden Gamingkonzern geschafft – und das Interesse von Microsoft geweckt.

Anzeige
Anzeige

Activision Blizzard: Microsoft-Deal blockiert

69 Milliarden US-Dollar lässt Microsoft sich die Übernahme von Activision Blizzard kosten. Allerdings versucht die FTC gerade, den Deal zu blockieren.

Der bisherige President und COO von Activision Blizzard, Daniel Alegre, dürfte sich das Gerangel um die geplante Übernahme jetzt vergleichsweise gemütlich von der Seitenlinie anschauen.

Anzeige
Anzeige

Denn Alegre tritt in den kommenden Monaten einen neuen Job an. Wie es in einer Mitteilung heißt, heuert Alegre im Frühjahr 2023 bei der Web-3-Firma Yuga Labs als CEO an und verantwortet dann die Kult-NFT-Reihen Bored Ape Yacht Club und Cryptopunks.

Gaming-Veteran soll Metaverse voranbringen

Alegre tritt damit die Nachfolge von Nicole Muniz an, die Yuga Labs als Partnerin und Beraterin weiter zur Seite stehen soll. Der dann Ex-President soll insbesondere das im Mai gestartete Yuga-Labs-Metaverse „The Otherside“ voranbringen.

Anzeige
Anzeige

Die Bored-Ape-Macher:innen wollen den Sandbox- und Decentraland-Herausforderer in ein MMORPG (Massively Multiplayer Online Role-Playing Game) verwandeln, bei dem die NFT-Projekte Bored Ape Yacht Club oder Cryptopunks eine Rolle spielen sollen.

Bored Ape: FTX-Pleite drückt auf NFT-Preise

Die aktuellen Probleme der Kryptowelt, die auch vor Yuga Labs nicht halt gemacht haben, scheinen Alegre dabei nicht zu stören. Die FTX-Pleite hat auch die zuvor schon schwächelnden NFT-Preise weiter nach unten gedrückt.

Anzeige
Anzeige
Das sind die 10 teuersten NFT aller Zeiten Quelle:

Mitte November waren die Preise für das günstigste Bored-Ape-NFT gegenüber dem Hoch im April um 82 Prozent gefallen, wie Decrypt berichtete. Gründe waren demnach der sinkende Ether-Kurs sowie Panikverkäufe von NFT-Besitzer:innen.

Game-Manager wechseln in Kryptofirmen

Alegre ist übrigens nicht der einzige hochrangige Vertreter der Game-Branche, der in die Kryptowelt wechselt. Yuga Labs hatte im September schon den Mobile-Gaming-Experten Spencer Tucker an Bord geholt, wie es bei Mashable heißt. Im Januar war Ryan Wyatt, Chef von Youtube Gaming, CEO bei Polygon Studios geworden.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige