Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Mitbestimmung: Amazon kämpft weiter gegen Gewerkschaftsgründung in den USA

Amazon kämpft in New York mit harten Bandagen gegen die Gründung einer Gewerkschaft. Unter anderem soll das Verteilen von Gewerkschaftsliteratur untersagt worden sein.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Im Oktober 2021 demonstrierten in New York (USA) Personen für die Gründung von Gewerkschaften bei Amazon. (Foto: lev radin / Shutterstock)

In den USA sollen Amazon-Vertreter:innen gegenüber Angestellten im größten Lagerhaus des Konzerns in New York City erklärt haben, dass Gewerkschaftsgründungen aussichtslos seien. Gewerkschaften sollen dabei sogar als „Verbrecher“ bezeichnet worden sein. Das geht aus einer Beschwerde des National Labor Relations Board, das sich für die Rechte von Arbeitnehmer:innen einsetzt, hervor.

Anzeige
Anzeige

Laut der Beschwerde, die Motherboard vorliegt, soll Amazon Gewerkschaftsliteratur beschlagnahmt haben. Zudem seien die Angestellten dazu aufgefordert worden, dass Verteilen solcher Publikationen ohne Zustimmung des Versandgiganten zu unterlassen.

Keine Gewerkschaft, dafür werde Amazon die Probleme der Mitarbeiter:innen lösen

Außerdem sollen Amazon-Mitarbeiter:innen verhört und überwacht worden sein. Mitarbeiter:innen berichten laut der Beschwerden, dass sie dazu aufgefordert wurden, sich nicht an der Gewerkschaftsgründung zu beteiligen. Im Gegenzug sei versprochen worden, dass Amazon sich den Problemen der Mitarbeiter:innen annehmen werde.

Anzeige
Anzeige

Bereits im Mai und Juni 2021 hatten Amazon-Angestellte die Beschwerde über „unlautere Arbeitspraktiken“ bei Amazon eingereicht. Das National Labor Relations Board sah sie nach einer Untersuchung als begründet an – sie bilden die Grundlage für ein anstehendes Gerichtsverfahren.

Anzeige
Anzeige

Laut Amazon-Sprecherin seien die Vorwürfe „falsch“

Amazon bestreitet die Vorwürfe. „Diese Anschuldigungen sind falsch, und wir freuen uns darauf, dies in diesem Prozess zu beweisen“, wird Amazon-Sprecherin Kelly Nantel bei Gizmodo zitiert.

Gewerkschaften sind schon länger ein Thema bei Amazon, im vergangenen Jahr gelang die Gewerkschaftsgründung bei Amazon in Alabama nicht. Für die kommenden Monate wird erwartet, dass die Mitarbeiter:innen in dem New Yorker Lager eine Gewerkschaft gründen werden. Es soll genügend Unterstützung bestehen, damit eine Gewerkschaftswahl stattfinden kann.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige