Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

JPMorgan verklagt Elon Musk – der droht der Bank mit schlechter Yelp-Bewertung

Nachdem öffentlich wurde, dass JPMorgan Elon Musk verklagt, hat der etwa eine Woche später reagiert. Er droht der Bank mit einer schlechten Bewertung auf einer Online-Plattform.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Da hat sich Elon Musk mal was Neues überlegt: Auf eine Bank-Klage reagiert er einer Bewertungs-Drohung. (Foto: Naresh 111 / Shutterstock)

Die US-amerikanische Bank JPMorgan verklagt den Tesla-Gründer Musk, wie sie Mitte November 2021 bekannt gab. Es geht um Tweets, die der Milliardär 2018 bezüglich einer Privatisierung seines Elektroauto-Unternehmens und den dazugehörigen Aktien abgesetzt hatte. Für Musk folgte daraus eine Klage wegen Vertragsbruch und irreführender Angaben, da er zu dem Zeitpunkt auch einen Vertrag mit der Bank geschlossen hatte, der durch seinen Tweet beeinflusst wurde.

Musks Drohung: Bewertung mit einem Stern bei Yelp

Anzeige
Anzeige

Etwa eine Woche später reagiert der Angeklagte – ausnahmsweise hat er seine Reaktion darauf jedoch nicht auf Twitter verkündet, sondern gegenüber dem Wall Street Journal. Er werde, sofern JPMorgan die Klage nicht zurück nähme, bei der Bewertungsplattform Yelp nur einen Stern hinterlassen.

Bewertungsplattformen können für Unternehmen geschäftsschädigend sein

Bewertungsplattformen im Internet sind für ihren Einfluss auf Unternehmen bekannt. Negative Bewertungen können extrem geschäftsschädigend sein. Dabei gibt es im Internet nicht nur Bewertungen, die tatsächlich Erlebtes widerspiegeln, sondern auch die gezielte Verbreitung von Lügen. Das ist natürlich nicht legal. Betroffenen können sich dagegen zur Wehr setzen und beispielsweise das Löschen unwahrer Bewertungen fordern.

Anzeige
Anzeige

Um mit wahren und gelogenen Bewertungen umzugehen, nutzt die von Musk genannte Plattform Yelp ein System, bei dem nicht alle Bewertungen veröffentlicht werden, sondern nur eine Auswahl. Bewertungen werden dabei beispielsweise nach ihrer Qualität und Vertrauenswürdigkeit eingeordnet, bevor sie an die Öffentlichkeit gelangen. Wie die Bewertung von Musk eingeschätzt wird, kann natürlich nicht vorher gesagt werden.

Anzeige
Anzeige

Musk für öffentliche Einflussnahme bekannt

Prinzipiell könnte er damit jedoch durchaus größere Aufmerksamkeit wecken, wenn er das nicht schon allein mit der Ankündigung getan hat. Der Milliardär ist für seine öffentliche Einflussnahme bekannt, beispielsweise brachte er schon mehrfach mit Tweets Kryptowährungs-Kurse zum Schwanken.

Ob mit solchen Auswirkungen auch mit Blick auf das Bankgeschäft zu rechnen ist, ist unklar. Die klagende Bank JPMorgan hat sich am Tag des Bekanntwerdens von Musks Yelp-Drohung noch nicht geäußert.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige