Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Nintendo geht auf Nostalgie-Jagd im Internet – mal wieder

Nintendo hat das jahrzehntealte Handbuch zu „Super Mario 64“ aus dem Netz entfernen lassen und damit einige Gaming-Nostalgiker enttäuscht.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Nintendo 64. (Bild: Shutterstock)

Das „Super Mario 64 Complete Clear Guide Book“ wurde 1996 in Japan zusammen mit dem Kultspiel veröffentlicht. Das Buch enthält Tipps für die Spieler, die ihnen verraten, wohin sie im Spiel gehen sollten. Außerdem gibt es als Zubehör eine Reihe von Dioramen aus der Super-Mario-Welt als 3D-Karten.

Anzeige
Anzeige

Das Buch wurde nie außerhalb von Japan veröffentlicht und ist seit Jahrzehnten nicht mehr im Handel erhältlich. Deshalb existierten im Netz hochwertige Scans, die den Inhalt des Buches bewahren und es öffentlich zugänglich machen sollten. Diese Scans hat Nintendo nun entfernen lassen. Zahlreiche Fans zeigten sich enttäuscht.

Echte Exemplare bei Ebay erhältlich

Tatsächlich ist dieser Schritt von Nintendo schwer nachvollziehbar, da niemand an den Scans Geld verdient hat und sie lediglich als Erinnerung für Fans von Super Mario 64 dienten. Wer über das nötige Kleingeld verfügt, hat trotzdem die Möglichkeit, an das seltene Buch zu kommen. Auf Ebay werden aktuell noch echte Exemplare zum Weiterverkauf angeboten. Die Preise liegen bei bis zu 300 Euro.

Anzeige
Anzeige

Es ist nicht das erste Mal, dass Nintendo Kopien, die ihr geistiges Eigentum verwenden, entfernt. Bereits in der Vergangenheit wurden viele von Fans erstellte Spiele und Emulationen zur Schließung gezwungen.

Anzeige
Anzeige
Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige