Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Oculus Quest 2: Erste Videos zeigen die neue VR-Brille im Einsatz

Facebook hat offenbar versehentlich erste Videos zur Oculus Quest 2 veröffentlicht. Die Werbevideos zeigen die neue VR-Brille im Einsatz und verraten erste Details zur Hardware.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
(Screenshot: Facebook)

Facebook hat auf einer Marketing-Website des Unternehmens zwei Promo-Videos für die Oculus Quest 2 veröffentlicht. Die Videos wurden kurz darauf wieder offline genommen, finden sich mittlerweile aber auch auf Youtube. In den Werbevideos ist nicht nur die autarke VR-Brille im Einsatz zu bewundern, sondern es werden auch Details zur verbauten Hardware verraten.

Anzeige
Anzeige

Laut den Werbevideos basiert die Oculus Quest 2 auf Qualcomms Snapdragon-XR2-Plattform. Die wurde speziell für VR- und AR-Anwendungen konzipiert. Laut einem der Videos verfügt die Oculus Quest 2 „beinahe“ über eine 4k-Auflösung, beziehungsweise „fast 2k“ pro Auge. Laut dem anderen Clip entspricht das etwa 50 Prozent mehr Pixeln als bei der Vorgängerbrille.

Die Oculus Quest 2 verfügt außerdem über sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und bis zu 256 Gigabyte internen Speicher. Außerdem soll die Brille kleiner und leichter sein als das Vorgängermodell. Ebenfalls überarbeitet wurden die Touch-Controller, die jetzt besser in der Hand liegen sollen. Allerdings soll die Oculus Quest 2 bei einigen Spielen auch ganz ohne Controller genutzt werden können, da die VR-Brille Handbewegungen auch direkt erkennen kann. Zur besseren Identifikation von Geräuschen im Raum soll die VR-Brille außerdem 3D-Audio unterstützen.

Anzeige
Anzeige

Oculus Quest 2: Was wir trotz Leaks noch nicht über Facebooks neue VR-Brille wissen

Nach wie vor unklar ist, wie viel Geld Facebook für die Oculus Quest 2 verlangen wird. Außerdem erfahren wir aus den geleakten Werbevideos nicht, welche Bildwiederholfrequenz die verbauten Displays liefern werden. Frühere Berichte lassen darauf schließen, dass die Brille auch unter diesem Gesichtspunkt besser als der Vorgänger wird. Möglicherweise erfahren wir aber schon am 16. September mehr, denn dann findet Facebooks VR-Konferenz Facebook Connect statt.

Anzeige
Anzeige

Ebenfalls interessant:

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige