Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Polkadot, Stellar und Tezos: Bitcoin-Rivalen via ETN an der Deutschen Börse handelbar

Die Deutsche Börse macht die Bitcoin- und Ethereum-Herausforderer Polkadot, Stellar und Tezos über sogenannte Krypto-Exchange Traded Notes (ETN) auf Xetra handelbar. Anbieter ist die ETC Group. Insgesamt führt die Deutsche Börse jetzt 32 Krypto-ETN.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige
Tezos, Polkadot und andere Altcoins jetzt via ETN an der Deutschen Börse handelbar. (Foto: Video Media Studio Europe/Shutterstock)

Alternativen zu den größten Kryptowährungen Bitcoin (BTC) und Ethereum (Ether/ETH) stehen schon länger im Fokus von Anleger:innen. Auch Finanzfirmen haben das erkannt. Dafür gibt es mehrere Gründe. Einer davon ist sicher, dass der Preis für Bitcoin und Ethereum als zu hoch erachtet wird. Darüber hinaus rechnen einige potenzielle Investor:innen sich bei kleineren Projekten höhere Wachstumschancen – und damit mehr Rendite – aus. Insofern ist es wenig verwunderlich, dass die Deutsche Börse jetzt drei Kryptowährungen aus der zweiten Reihe handelbar macht.

Kryptowährungen über die Bank handeln

Anzeige
Anzeige

Konkret handelt es sich bei den digitalen Währungen, die jetzt in Form von Krypto-Exchange Traded Notes (ETN) auf Xetra gehandelt werden können, um Polkadot (Dot), Stellar (XLM) und Tezos (XTZ). Laut Deutscher Börse bieten die ETN „einen einfachen Zugang zur Wertentwicklung der jeweiligen Kryptowährung und sind durch diese vollständig besichert“. Heißt: Interessent:innen können am möglichen Aufwärtskurs der digitalen Währungen profitieren, indem sie – per eigener ISIN – über reguläre Online-Broker oder ihre Bank handeln.

Das sorgt bei den Anleger:innen für mehr Sicherheit, weil das Ausfallrisiko gemindert wird. Oder, wie die Deutsche Börse schreibt: „Auch bei dem neuen Handelsangebot profitieren Investor:innen von einem zentralen Clearing der Produkte und den daraus resultierenden Vorteilen. Hierzu zählen insbesondere eine höhere Abwicklungseffizienz und die Reduzierung von Gegenparteirisiken im Handel“. Zudem fällt für Börsennutzer:innen die Anmeldung an einer Kryptobörse und das Anlegen einer Wallet weg.

Anzeige
Anzeige

Hector McNeil, Mitgründer und Co-Geschäftsführer von Han-ETF, das die Produkte gemeinsam mit der ETC Group entwickelt hat, erklärt: „Das Interesse an börsengehandelten Kryptowährungen steigt, da sie Anleger:innen eine sichere und liquide Möglichkeit bieten, in digitale Vermögenswerte zu investieren“.

Anzeige
Anzeige

Krypto-ETN auf Xetra: 1 Milliarde Euro Umsatz

Die Deutsche Börse bietet jetzt 32 Krypto-ETN von sieben Anbietern an. Diese basieren auf den Kryptowährungen Bitcoin, Bitcoin Cash, Cardano, Ethereum, Litecoin, Polkadot, Solana, Stellar, Tezos und Tron. Darüber hinaus stehen Anleger:innen vier Kryptokörbe zur Auswahl zur Verfügung, in denen sich verschiedene digitale Währungen befinden. Mit Xetra ist die Deutsche Börse laut eigenen Angaben beim Handel mit Krypto-ETN in Europa Marktführer. Der monatliche Orderbuchumsatz beläuft sich auf eine Milliarde Euro.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige