Fundstück

Artikel merken

Roboter korrigiert Sitzhaltung und vermeidet Rückenprobleme

Viele Menschen haben eine ungesunde Sitzhaltung. Ein findiger Bastler hat dafür jetzt eine kreative Lösung gefunden.

1 Min. Lesezeit
Diese Sitzhaltung dürfte auf Dauer zu Problemen führen. (Foto: Shutterstock.com)

Viele Menschen sitzen oft stundenlang in einer vornübergebeugten Haltung vor ihrem Rechner. Das kann auf Dauer zu ernsten Rückenproblemen führen. Dennoch ist es für viele Menschen schwer, sich eine einmal angewöhnte Sitzhaltung wieder abzugewöhnen. Der Bastler und Youtuber Norbert Zare hat das Problem jetzt durch einen Roboter gelöst.

Zares Roboter besteht aus einem Arm, der immer dann nach vorne schnellt, wenn sich der:die davor sitzende Nutzer:in nach vorne beugen. Auf die Art und Weise wird die betroffene Person immer wieder dazu gezwungen, sich gerade hinzusetzen. Der Aufbau mag zwar nicht notwendigerweise schick auf dem Schreibtisch aussehen, immerhin ist es aber eine kreative Hilfestellung für alle, die immer wieder in eine schlechte Sitzhaltung verfallen.

Pläne des Haltungsroboters findet ihr im Web

Zares Roboterarm wird von einem Arduino angetrieben. Die Bewegung des:der Nutzer:in wiederum wird von einem Bewegungssensor erkannt, den die Person am Körper tragen muss. Sobald ihr euch mehr als 55 Grade nach vorne beugt, wird der Roboterarm ausgelöst. Wenn ihr das Gerät nachbauen oder sogar verbessern möchtet, dann könnt ihr euch den Programmcode für den Arduino auf GitHub einsehen. Auf der Bastlerseite Hackaday.io hat Zare außerdem eine Grafik veröffentlicht, aus der ihr die Verkabelung der Komponenten entnehmen könnt.

Alternativ könnt ihr aber natürlich versuchen, ohne Unterstützung eines Roboterarms korrekt am Schreibtisch zu sitzen. Was ihr dabei beachten müsst, erfahrt ihr hier. Außerdem lohnt sich auch ein Blick auf unsere Übersicht von insgesamt 15 Übungen, mit denen ihr euch am Arbeitsplatz fit halten könnt. Die dort vorgestellten Übungen sollten dabei helfen, etwaige Probleme mit Rücken, Nacken oder Schultern zu vermeiden.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder