Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Spion auf dem Schreibtisch: Tiktok-Mutter präsentiert Lampe mit Kamera und Display

Tiktok-Mutter Bytedance hat sein erstes Hardwareprodukt vorgestellt: eine 100 US-Dollar teure Lampe für Kinder. Darin integriert sind ein Display und eine Kamera – für die Eltern.

1 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Smarte Lampe mit Display und Kamera von Tiktok-Mutter. (Screenshot: Jimdo/Bytedance, t3n)

Während die populäre Kurzvideo-App in den USA weiter um das Überleben kämpft, hat der chinesische Mutterkonzern Bytedance auf dem Heimatmarkt einen ersten Schritt in Richtung Hardwareangebot gemacht. Das bisher vor allem für seine Softwareanwendungen bekannte Unternehmen stellte eine smarte Lampe offiziell vor, die umgerechnet für 100 Dollar zu haben ist, wie Bloomberg schreibt.

Eingebaute Kamera per App steuerbar

Anzeige
Anzeige

Das Gerät zielt vor allem auf die Zielgruppe Kinder ab. Diese sollen in der Lampe mit dem eingebauten Display eine Unterstützung beim Erledigen von Hausaufgaben erhalten. Dazu soll ein integrierter Sprachassistent dienen, der über den Ruf „Dali, Dali“ aktiviert wird. Von einer weiteren Funktion dürften vor allem Datenschützer und Sicherheitsexperten wenig erfreut sein. Denn dank einer ebenfalls eingebauten Kamera können Eltern über eine Smartphone-App unbemerkt einen Blick auf ihre Sprösslinge am Schreibtisch werfen.

Sein Unternehmen wolle Kindern ein besseres Lernsystem bieten, erklärte Chen Lin, Senior Vice President bei Bytedance, bei der Vorstellung des Gerätes in Peking. Dabei gehe es nicht nur um das Erledigen der Hausaufgaben nach der Schule oder Nachhilfe. Stattdessen wolle Bytedance umfassend in den Bildungsmarkt einsteigen und nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer und Institutionen erreichen.

Anzeige
Anzeige

Bytedance: 10.000 Mitarbeiter im Bildungsbereich

Neben der Lampe werden weitere Geräte erwartet, die im weitesten Sinne für den Bildungsbereich geeignet sein sollen. Die Geräte sollen unter dem Markennamen Dali erscheinen, was soviel wie große Stärke oder große Macht bedeutet. Insgesamt beschäftigt Bytedance für Produkte im Bildungsbereich – bisher hauptsächlich Apps – über 10.000 Mitarbeiter, darunter auch Nachhilfelehrer. Die Hardware könnte diesen Bereich ergänzen. Produktchef ist übrigens Louis Yang, Mitgründer der von Bytedance geschluckten Tiktok-Konkurrenz-App Musical.ly.

Anzeige
Anzeige

Weiterlesen: Huawei, Tiktok, Ant Financial – Wo liegt das Problem mit chinesischer Technologie?

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
Schreib den ersten Kommentar!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige