Anzeige
Anzeige
News
Artikel merken

Tesla Cybertruck gesichtet: Neuer Beta-Prototyp in freier Wildbahn unterwegs

Wenige Monate vor dem offiziellen Produktionsstart ist ein Cybertruck-Prototyp gesichtet worden, der laut Tesla-Chef Elon Musk schon ziemlich nah am finalen Design sein soll. Auffälligstes Merkmal: keilförmige Außenspiegel.

2 Min. Lesezeit
Anzeige
Anzeige

Tesla Cybertruck: Prototyp in freier Wildbahn. (Bild: Ftronz/Instagram)

Mitte Januar 2023 hatte Teslas Chefdesigner Franz von Holzhausen erklärt, dass der Cybertruck fertig sei. Die Produktion könnte demnach im Sommer 2023 beginnen – mit fast zwei Jahren Verspätung.

Anzeige
Anzeige

Tesla Cybertruck: Volle Produktion erst 2024

Elon Musk war nur Tage später noch einmal zurückgerudert. Zwar sei es möglich, dass der Cybertruck ab Sommer produziert werde. Die volle Kapazität der Serienproduktion werde aber wohl erst Anfang 2024 erreicht.

Zumindest scheint das Design des Cybertrucks nahezu fertig zu sein. In Kalifornien wurde jetzt einer der wenigen Prototypen in freier Wildbahn gesichtet. Laut Beobachter:innen dürfte es sich um ein Gefährt handeln, bei dem die jüngst angekündigten neuen Features schon an Bord sind.

Anzeige
Anzeige

Cybertruck-Prototyp mit keilförmigen Spiegeln

Auffälligstes Merkmal des Cybertruck-Prototyps im Beta-Status sind die auffälligen Außenspiegel im Keildesign, wie Electrek schreibt. Bei bisherigen Prototypen waren die Spiegel noch viereckig.

Cybertruck: Teslas futuristischer E‑Pick-up in Bildern Quelle:

Ursprünglich sollte der Cybertruck gar nicht über physische Außenspiegel verfügen. Den Blick nach hinten sollten vielmehr Kameras gewährleisten. Das ist aber in einigen Bundesstaaten – zumindest ab Werk – verboten.

Anzeige
Anzeige

Per Twitter erklärte Musk, dass die Außenspiegel abnehmbar seien und die Käufer:innen entscheiden könnten, ob sie diese in physischer Form oder stattdessen Kameras haben wollten.

Musk bestätigt: Fast finales Cybertruck-Design

Darüber hinaus bestätigte der Tesla-Chef als Reaktion auf die aufgetauchten Cybertruck-Aufnahmen, dass es sich hierbei schon um das nahezu finale Design handele. Es seien nur noch ein paar kleinere Verbesserungen zu machen.

Anzeige
Anzeige

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Flavio Tronzano (@ftronz)

Bei alldem Rummel um den wohl in den Startlöchern stehenden Cybertruck darf man nicht vergessen, dass die Konkurrenz Tesla längst überholt hat. Rivian (R1T), Ford (F‑150 Lightning) und GM (Hummer EV) haben ihre vollelektrischen Pick-up-Trucks schon auf dem Markt.

Cybertruck-Preis: Bleibt Tesla unter 100.000 Dollar?

Auch beim Preis hat sich Tesla noch nicht in die Karten blicken lassen. Klar ist, dass der anvisierte Einstiegspreis von 40.000 US-Dollar nicht zu halten sein wird. Aber bleibt Tesla im fünfstelligen Bereich?

Mehr Klarheit über das endgültige Design, den Start der Auslieferungen, neue Features und den Preis könnte der sogenannte Investor Day bringen, den Tesla für Anfang März 2023 angekündigt hat. Bis dahin heißt es: warten.

Mehr zu diesem Thema
Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Anzeige
Anzeige
2 Kommentare
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Me

Immer noch das hässlichste Auto der Welt.

Antworten
Hel

Tja, so ist´s halt: die Geschmäcker sind zufrieden und manche haben halt gar keinen… ;-)
Ich jedenfalls kann´s kaum mehr erwarten, endlich das geilste Auto ever zu bekommen!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!
Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Deine t3n-Crew

Anleitung zur Deaktivierung
Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder
Auf Mastodon teilen

Gib die URL deiner Mastodon-Instanz ein, um den Artikel zu teilen.

Anzeige
Anzeige